Steten frúnden wil ich klagen (Mit aufgelösten Abbreviaturen)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Heinrich von der Mure
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Steten frúnden wil ich klagen
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 76r
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 13. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
Mit aufgelösten Lettern. Vergleiche auch Steten frúnden wil ich klagen in Originallettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[76r]

Steten frúnden wil ich klagen·
das mich ein wib betwungen hat·
es get ze nahe mir ich můs es sagen·
wie sol des iemer werden rat·
sorge lide ich die naht dar zv̊ den tag·
also tůt si mir gerůwen ich nienen mag·
mir enwart nie so we·
sine getroͤste mich ich het es bas gelâssen ê·

Ich hat ein wunnekliches leben·
e groͤsse liebe mich gevie·
trvren dest mir nv gegeben·
das niemer mer mir zergie·
sit ich innen[WS 1] wart wie rehte sis begat·
da von ir dú welt dc beste lob verstat·
minv leit hv̊ben sich·
als ich si sach so sende ich nach der schonen mich·

Dv́ welt mit grôsser froͤide stat·
dc sol mir sin ein stete leit·
ob mich dú wunne so vergat·
der blv̊men was ich ie gemeit·
leider nv mv̊s ich liden grôsse not·
ia ensach ich nie so manige heide rot·
schone wib wol tv̊ nv·
wol tete ich dir ob ich wol moͤhte alse dv·

Selig mvͤsse ein riter sin·
der wol verschulden kan den nit·
vil holt ist im das herze min·
wand er den merkeren git·
vil dike sweren mv̊t die frǒwen minnent in·
vnd ist an den gv̊ten wiben ein gewin·
swas si redent dc beste er tůt·
swer froͤiden pfliget fúr sorge enwart nie niht so gv̊t·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: innnen.