Topographia Bohemiae, Moraviae et Silesiae: Goldberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Topographia Germaniae
Goldberg (heute: Złotoryja)
<<<Vorheriger
Glogau
Nächster>>>
Gorzowa
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1650, S. 148.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Złotoryja in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[147]
Goldberg.

Diese Stadt ligt im Hertzogthum Lignitz an der Katzbach / und machet mit ihren Flecken / und Dörffern / herum / einen eigenen Cräiß / oder Gebiet / so den Hertzogen von Lignitz / etc. gehörig / und Goldberg selbst nicht weit von der Haupt-Stadt Lignitz gelegen ist. Es hat das Goldberg- und Troppauische Gersten-Bier den Vorzug vor andern. Anno 1427. haben die Hussiten auß Böheim allhie die Knaben in der Schul / und die Priester in der Kirchen / umgebracht / auch sonsten viel Menschen erschlagen. Anno 1469. hat Hertzog Heinrich zu Münsterberg diese Stadt / weil sie es wider seinen Herrn Vatter / König Görg in Böheim / mit König Matthia auß Ungarn / gehalten / gebrandschätzt. Anno 1554. den 17. Julij / brante diese Stadt Goldberg mehrern Theils ab / und ward die vom Hertzog Friderico II. zur Lignitz / allhie / auffgerichtete Schul (derentwegen dann dieser Ort sonderlich berühmt ist) von dannen / auff eine Zeitlang / nach Lignitz gelegt / daselbsten den 26. Aprilis, deß folgenden Jahrs / Valentinus Trotzendorff / der fürtreffliche Regirer dieser Goldbergischen Fürsten Schul / im 67. Jahr seines Alters gestorben ist. Anno 1576. den 24. Heumonat / ist allhie abermals ein Feuer auffgangen / und seyn bey die 160. Häuser abgebronnen. Anno 1613. am H. Ostertage / auff den Abend / entstunde allda noch eine grössere Brunst / und wurden 571. Häuser in die Asche gelegt. In diesem Teutschen Krieg hat Goldberg auch viel außgestanden / und ist Anno 1640. eine Schwedisch-Stalhansische Besatzung allhie gelegen.