Topographia Bohemiae, Moraviae et Silesiae: Strigau

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Strigau (heute: Strzegom)
<<<Vorheriger
Strelitz
Nächster>>>
Stroppen
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1650, S. 183.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Strzegom in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[183]
Strigau.

Insgemein Striga / eine Stadt im Fürstenthum Schweidnitz / nahend Streitberg / Georgenberg / hohen Friedberg und Freyberg / auff Böheim zu / und in Ober-Schlesien / an einem Wasser / so dabey in die Polsnitz oder Zirla / kommet / gelegen. Obgedachter Georgenberg / hat vorzeiten viel Goldgruben gehabt / und ist heutiges Tages von der Terra Sigilata, so Teutsch die Strigische Erde / von der nahgelegenen Stadt Striga genant / auff selbigem Berg gefunden / und mit grosser Mühe / zwischen den harten Steinen herfür gesucht wird / berühmt. Diese Erde hat der fürtreffliche Chymicus, Johannes Montanus, ein vornehmer Medicus zu Strigau / erfunden /und dieselbe lange Zeit unter seinen geheimen Sachen gehabt / auch damit viel schwehre und gefährliche Kranckheiten curirt; und endlich auff Bitt deß Raths zu Strigau / von derselben eine eigendliche Beschreibung in Lateinischer Sprach herauß geben. Sein Ehrn-Gedächtnuß findet man allhie zu Striga oder Strigau / in S. Petri und Pauli Kirchen / und in der Schlesischen Chronik Schickfusii lib. 4. cap. 3. daselbsten auch von den Tugenden / so diese Erde an sich hat / zu lesen. Er Montanus ist gestorben den 3. Brachmonats Anno 1604. Das köstlich weiß Bier / so in dieser Stadt Strigau gebrauet wird / thut den Menschen wol abkühlen. Anno 1640. brandschatzten und plünderten die Schwedischen Striga / behieltens doch eine Zeitlang / biß ihnen solche Stadt / noch in diesem Jahr / mit Sturm abgenommen ward. Aber Anno 1642. im May / nahmen diesen Ort die Schwedisch-Torstensohnischen wieder ein.