Topographia Circuli Burgundici: Vesoul

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Vesoul
<<<Vorheriger
Vers
Nächster>>>
Villafans
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1654, S. 281–282.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Vesoul in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[281] Vesoul, Vesulium, Dieses ist eine auß den fürnehmsten Stätten dieses Landes / nicht weit vom Stättlein Charey (das Cognatus Charriras nennet / und daß allda Franciscaner seyen / pag. 108. saget /) und an einem Wasser gelegen / so nicht fern von dannen / oberhalb Seey / in die Saone, oder Ararim, fällt. Es hat Vesoul sehr starcke Mauren schön erbaute Häuser / einen stattlichen Weinwachs herumb. Nach Hertzog Carls von Burgund Todt / nahmen die Frantzosen Anno 1478. diese Statt ein. Als sie aber sich von ihnen / zu ihrem rechten Herrn gewandt / seyn die Frantzosen Anno 1479. wieder kommen / und die Statt mit Accord erobert; haben [282] darauff die Mauren niederreissen / die Thürn abbrechen / die Bollwerck zerstören / und die Statt verbrennen lassen / daß sie also gleichsam wie ein offen Feld gantz erbärmlich / und verwüstet / noch im Jahr 1482. da lage. Folgends hat sie sich / unter der Franckreichischen Regierung / wieder etwas erholt / ist aber darauff Anno 1492. von deß Käysers Maximiliani I. Kriegsvolck eingenommen worden / und dardurch wieder an ihren Herrn kommen. Umbs Jahr 1533. hat sie ein grosse Feursnoth gehabt / dardurch sie abermals übel verstellt worden. Anno 1595. hat der von Tremblecourt, mit seinen Frantzosen / und Lothringern / sie belagert / und durch Vbergab / bekommen. Es hat aber der Feind den Accord nicht gehalten / sondern ist mit der Statt so grausam umbgangen / als jemals von den allerärgsten Strassenräubern einer Statt wiederfahren ist. Anno 1644. hat der Mareschal von Touraine, Frantzösisch und Weymarischer General / die Stätte Vesul, Brame, Luxeul, Metze, und Torval, in Burgund eingenommen; wie Georg. Engelsüß / im 2. Theil Weymarischen Feldzugs / berichtet.