Topographia Hassiae: Hertzberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  ← Herßfeld Hertzberg Hirtzenhain →  
aus Topographia Hassiae, Text von Martin Zeiller, Illustrationen von Matthäus Merian
      Wikipedia-logo.png   Burg Herzberg in der Wikipedia      
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Für eine seitenweise Ansicht und den Vergleich mit den zugrundegelegten Scans, klicke bitte auf die entsprechende Seitenzahl (in eckigen Klammern).


[90]
Hertzberg.


Hertzberg (wird auch Hirtzberg genant) ist ein festes vnd mit vberauß hohen vnd dicken Mawren versehenes Hauß / so auff einem hohen berg mit Wälden vmbgeben ligt. Ist zwo Meyl von Hirschfeld / vnd ein Meyl von Alßfeld / nahend dem Stättlein Neukirchen / vnnd vff das Stifft Fulda zu / gelegen. Diesen Orth haben bewohnet vor Alters die Frey-Herrn von Lysperg / welche sich im Jahr 1376. gegen Landgraff Herman zu Hessen feindlich erzeigten. Diese waren in dem Bund / der Sterner genant / die Vornehmsten / deßwegen sie mit Heerskrafft der Fürst zu Hessen / sampt Marggraff Balthasar von Meissen vberzoge / vnd belägerte hefftig lange Zeit dieses Schloß / welches aber von den Sternen entlich entsetzt ward. Anjetzo bewohnet es das Adeliche Geschlecht deren von Döringenberg [91] welches ein altes Geschlecht ist / deren in den alten Hessischen Chronicken offt gedacht wird. Dieses Hauß scheydet gleichsamb beyde Fürstenthumb / Ober- vnnd Nider-Hessen von einander.

  ← [[{{{TOP}}}{{{VOR}}}|{{{VOR}}}]] {{{ORT}}} [[{{{TOP}}}{{{NAR}}}|{{{NAR}}}]] →