Topographia Saxoniae Inferioris:Arensböcke

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Arensböcke (heute: Ahrensbök)
<<<Vorheriger
Apenroda
Nächster>>>
Aschersleben
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1653, S. 25.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Ahrensbök in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite
[25]
Arensböcke.

Im Wagerland / zwischen Lübeck / vnd Pretz / (von dannen man auff Kiel kompt) gelegen. Johann Peters sagt / in der Holsteinischen Chronick / daß das Closter Arensböcke / durch Graff Niclaus von Holstein / im Jahr 1398. zu bawen angefangen / vnd Jungfrawen / auß den Clöstern Pretze / vnd Itzeho / genommen: Aber Anno 1402. solches den Carthäusern eingethan worden. Er / der Graff / seye Anno 1400. zu Osthave / bey Itzeho / gestorben / vnd daselbst bey seinen Vättern im Kloster begraben worden. Es meldet Carolus Carafa, Bischoff zu Aversa, Comment. de Germania sacra restaurata, vnd in selbigen Buchs Anhang / daß Anno 1628. vom Käyserlichen Hoff auß / dem Hertzog von Holstein anbefohlen worden / dieses Closter / so besagter Welscher Bischoff / Arsenweck nennet / den Carthäusern zu überlassen. Es hat aber noch neulich Herr Joachim Ernst / Hertzog zu Schleßwig / vnd Holstein etc. der Fürstlichen Sunderburgischen Lini / Anno 1595. den 29. Augusti / gebohren / allhie Hoff gehalten / vnnd von dero Gemahlin / Frawen Dorothea Augusta / Hertzog Johann Adolphen zu Schleßwig / vnd Holstein / Tochter / mit der Er Anno 1633. den 12. May / zu Gottorff Beylager gehalten / etliche junge Herren vnd Fräwlein / im Leben gehabt. Nicolaus Helduaderus schreibet pag. 97. daß Anno 1534. Marcus Meyer von Lübeck / das besagte Closter / so jetzt ein Ampt / gebrandschatzt habe.