Topographia Westphaliae: Anhang

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Anhang
<<<Vorheriger
Wildeshusen
Nächster>>>
Ahus
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1647, S. 73.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Nach Wikipedia-Artikel suchen
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[73]
Anhang.

Vber die hievor beschriebene Stätt / finden sich auch viel Stätt / Stättlein / vnnd andere beruffene Ort / so zum Theil in frembden Händen / vnnd geringe Hoffnung da ist / solche wider zum Reich zubringen: Zum Theil auch wenig von ihnen auffgezeichneter anzutreffen: Zum Theil auch dieselbe / weme sie eygentlich gehörig / zweiffelhafftig: Theils aber keine Stätte seyn. Weiln sie aber in dem hochlöblichen Westphälischen Craiß gelegen / oder doch darzu gerechnet werden: So haben wir / vnserer Gewonheit nach / derselben / zum Beschluß / auch gedencken wollen / Als: