Topographia Westphaliae: Broeck

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Broeck (heute: Broich)
<<<Vorheriger
Breysich
Nächster>>>
Bückeburg
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1647, S. 12.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Broich (Mülheim) in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[12]
Broeck / Bruch.

Von diesem Ort schreibet Emanuel Meteranus, im 19. Buch seiner Niderländischen Historien / daß Anno 1598. Don Francisco de Mendoza, Admirant von Arragon / der Spanische Feldobriste in den Niderlanden / sehr vbel in dem Hertzogthumb Cleve / vnd Westphalen / gehauset / das Hauß Bruch / vnd andere mehr Ort / einbekommen / vnd Herrn Wirichen von Dhaun / Graffen zu Falckenstein / Herrn zu Oberstein vnd Bruch / einen Reichs Graffen / vnnd Evangelischen Herrn / ermorden / vnd die Clevische Soldaten / welche diesem / als vnter dem Hertzogen von Gülich / mit Lehen gesessenem Herrn / gedienet / wider gegebene Zusage / erschlagen lassen habe.

Julius Caesar Bulengerus, ein Frantzoß schreibet lib. 10. Histor. sui temporis, fol. 313. hievon also: Viricus Dunius, Comes Falcosteinius et Brocensis, Clivensis Ducis beneficiarius, vir animi ingens, ut praedia sua, quae in eo tractu multa et opulenta habebat, ab Hispanorum populationibus muniret 60. militum praesidium, quos à Duce Clivensi, in cujus clientela erat, acceperat, Castello suo Brocensi imposuit, quorum ope injuriam defendebat. Mendoza cognito suis pabulatum egressis vulnera imposita, ereptos equos, injuriae Auctores à Comite ad supplicium deposcit, et deditionem imperat. Comes factum purgat, et arcem Clivensi Duci acceptam ferre se respondit, alteri sine flagitio se dedere non posse testatus. Repulsae injuriâ Hispanus incensus, tribus machinis arcem verberat, ruinam facit, comite ad deditionem accedente, praesidiarii contra fas gentium jugulantur; Comes omnia tuta ratus alterâ die ad piscinam, clavâ in caput impactâ, concidit, ubi caduver ejus biduum jacuit, ac tandem in horreum unco tractum, subito igne, arsit.