Verschwunden

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Verschwunden
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 7, S. 120
Herausgeber: Ernst Ziel
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1881
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[120] Verschwunden. Der Besitzer des Hauses Teltowerstraße 6, Berlin, Herr August Alex, ist seit dem 18. vorigen Monats verschwunden. Da zur Zeit jede Spur verloren ist, glaubt man, daß derselbe in der südlichen Umgegend von Berlin, wo er zuletzt gesehen wurde, krank liegt, vielleicht ohne seinen Namen angeben zu können. Der Vermißte ist Anfangs der fünfziger Jahre, mittlerer Figur, hager, gelblicher Gesichtsfarbe; er hat einen abgestutzten grauen Vollbart, ist bekleidet mit einem schwarzen, flockigen Ueberzieher, grauem Jaquet, dunkler Hose und trägt einen grau-braunen Filzhut, goldene Uhr mit langer Kette und einen Trauring, gezeichnet S. K. Wer Angaben machen kann, die zur Ermittelung des Vermißten führen, wende sich gütigst an das Comptoir von A. Alex u. Comp., Berlin, Wallstraße 70, 2 Tr.