Vorlage:NotizRechts

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Dokumentation[Bearbeiten]
Eigenschaften der Vorlage
„NotizRechts“
Projekt [[{{{projekt}}}]]
Vorlagentyp Textauszeichnung
Namensraum keine Einschränkung
automat. Kategorie keine
abhängig von [[Vorlage:{{{braucht}}}|{{{braucht}}}]]
alternativ NotizLinks
Bitte binde diese Vorlage nur mit Substitution ein.
Bitte vor Änderung dieser vielfach verwendeten Vorlage die Zustimmung der Gemeinschaft im Skriptorium einholen!
Help-browser.svg

Diese Vorlage erzeugt eine Marginalie rechts vom Text. Es muß sichergestellt sein, dass ein ausreichender Seitenrand vorhanden ist, z. B. mit der Vorlage {{BlockSatzStart}}.

Kopiervorlage[Bearbeiten]

{{NotizRechts| <Text> | <Breite> | <Abstand> | <Schriftgröße> }}

Beschreibung und Parameter[Bearbeiten]

  1. anzuzeigender Text der Notiz; kommt im Text ein Gleichheitszeichen vor, muss 1= vorangestellt werden
  2. Breite der Notiz in em (optional, Vorgabewert ist 5)
  3. Abstand vom linken Rand der Notiz zum rechten Rand der Seite in em (optional, Vorgabewert ist 5)
  4. Schriftgröße im Verhältnis zur Schriftgröße des Seitentextes in Prozent (optional, Vorgabewert ist 75)
Hinweis: Damit die Notiz nicht mit dem Seitentext zusammenstößt und auf dem zur Verfügung stehenden leeren Seitenrand Platz findet, muss die Breite kleiner oder gleich dem Abstand sein und außerdem muss der Abstand kleiner sein als Randbreite*100/Schriftgröße (im ersten Beispiel unten ist die Randbreite = 6, die Schriftgröße 75, also muss der Abstand kleiner sein als 6*100/75 = 8).

Beispiele[Bearbeiten]

Die Absätze der folgenden Beispiele haben einen Abstand vom rechten Rand von 6 em (in Bezug auf die normale Schriftgröße).


Beispiel ohne Änderung der Standardwerte
Eingabe Ergebnis

{{BlockSatzStart|0|0|6em}}
{{NotizRechts|Cicero, In Catilinam I}}
Quousque tandem abutere, Catilina, patientia nostra? quamdiu etiam furor iste tuus nos eludet? quem ad finem sese effrenata jactabit audacia?
{{BlockSatzEnd}}

Cicero, In Catilinam I Quousque tandem abutere, Catilina, patientia nostra? quamdiu etiam furor iste tuus nos eludet? quem ad finem sese effrenata jactabit audacia?


Beispiel mit Änderung der Vorgabewerte

{{BlockSatzStart|0|0|6em}}
{{NotizRechts|Cicero, In Catilinam I|6|7|85}}
Quousque tandem abutere, Catilina, patientia nostra? quamdiu etiam furor iste tuus nos eludet? quem ad finem sese effrenata jactabit audacia?
{{BlockSatzEnd}}

Cicero, In Catilinam I Quousque tandem abutere, Catilina, patientia nostra? quamdiu etiam furor iste tuus nos eludet? quem ad finem sese effrenata jactabit audacia?


Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich an die Technikwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite.