Walter Kaufmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Walter Kaufmann
Walter Kaufmann
[[Bild:|220px]]
'
* 5. Juni 1871 in Elberfeld
† 1. Januar 1947 in Freiburg im Breisgau
deutscher Physiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116193395
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • In: Physikalische Zeitschrift
    • Die Entwicklung des Elektronenbegriffs, Band 3, Ausgabe 1, Seiten 9-15
  • In: Göttinger Nachrichten
    • Die magnetische und elektrische Ablenkbarkeit der Bequerelstrahlen, 1901, Ausgabe 2, Seiten 143-168
    • Über die elektromagnetische Masse des Elektrons, 1902, Ausgabe 5, Seiten 291-296 DigiZeitschriften
    • Über die "Elektromagnetische Masse" der Elektronen, 1903, Ausgabe 3, Seiten 90-103 Internet Archive
  • In: Sitzungsberichte der Königlich Preussischen Akademie der Wissenschaften
    • Über die Konstitution des Elektrons, 1905, Ausgabe 45, Seiten 949-956
  • In: Annalen der Physik
    • Über die Konstitution des Elektrons, Band 324, Ausgabe 3, Seiten 487-553
    • Über die Konstitution des Elektrons (Nachtrag), Band 325, Ausgabe 8, Seiten 639-640
  • Magnetismus und Elektrizität, in Müller-Pouillet Lehrbuch der Physik 1909

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Hans Kangro: Kaufmann, Walter. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 11, Duncker & Humblot, Berlin 1977, ISBN 3-428-00192-3, S. 352 f. MDZ München
  • Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE) (Rudolf Vierhaus, Hrsg.), 2. Ausgabe, Bd. 5, München 2006, S. 541.
  • Johann Christian Poggendorff, Biographisch-Literarisches Handwörterbuch; Bd. IV, 1883 – 1904, Teil 1: 1904; Bd. V, 1904 – 1922, Teil 1: 1925.
  • Joseph Walk: Kurzbiographien zur Geschichte der Juden 1918-1945, München 1988, S. 190.