Wikisource Diskussion:Was Wikisource nicht ist

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikisource ist kein Mirror des Internets. Quellentexte, die bereits in elektronischer Form im Internet verfügbar sind, sollen normalerweise nicht nach Wikisource kopiert werden. Erstens ist das Doppeln von anderen Webseiten ziemlich sinnfrei, und zweitens ist oftmals nicht erkennbar, auf welcher Basis diese Texte erstellt wurden. Viel besser ist es zum Beispiel, eine Erstausgabe eines Textes zu suchen und auf dieser Grundlage den Text zu digitalisieren.

Ich schlage vor, diesen Punkt zu streichen, da er nicht der gängigen Praxis entspricht. --Frank Schulenburg 01:31, 23. Mai 2006 (UTC)

Sei mutig. --Finanzer 07:52, 23. Mai 2006 (UTC)


Computerprogrammquelltexte[Bearbeiten]

Mir ist in einigen Diskussionsseiten der Wikipedia und anderswo des öfteren aufgefallen, dass man dort Wikisource als Sammlung von (freien) Computerprogramm-quelltexten ansieht. Vielleicht sollte hier explizit erwähnt werden, dass dem eben nicht so ist, oder? --81.27.124.76 13:37, 6. Apr. 2008 (CEST)

Eigene Texte[Bearbeiten]

Ist Wikisource auch keine Plattform für eigene, u.U. belletristische Texte? --62.216.217.140 11:59, 11. Okt. 2009 (CEST)

Nein. Meiner bescheidenen, aber sicher nicht ungeteilten Meinung nach sind wir eine Quellensammlung für, ich sags mal so, anerkannte also schon historische Quellen, keine Sammlung von Texten, die bestenfalls vielleicht einmal in ferner Zukunft als Quellen in unserem Sinne verstanden werden können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf gemeinfreien Texten, deren Autor also schon mindestens 70 Jahre tot ist und nicht auf Texte lebender Autoren, die ihre Texte eigens dazu freigeben müssten. Das ist hier eigentlich so selbstverständlich, dass es nicht mehr deutlicher dargelegt wurde. Aber was unter Punkt 8 für die Benutzerseite mit „ privaten Essays, politischen Meinungen“ angerissen wurde, gilt erst recht für den Artikelraum. Für private schriftstellerische und literarische Versuche gibt es jede Menge anderer Foren im Netz. Eines davon ist die Wikipedia für Lexikonartikel, bei der kundige Sachautoren gefragt sind. --92.75.197.28 23:08, 15. Okt. 2009 (CEST)


Kein Mirror[Bearbeiten]

Gilt das auch für OCR-Bearbeitungen von im Internet vorhandenen Scans ? 87.148.167.114 15:11, 15. Nov. 2009 (CET)

Punkt 4[Bearbeiten]

Mit der Möglichkeit, Musiknoten nun direkt im Quelltext einzubinden, sollte Punkt 4 vielleicht nochmal überdacht werden.--Sinuhe20 (Diskussion) 21:05, 1. Apr. 2014 (CEST)