Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald
[[Bild:|220px|Wilhelm Friedrich Hermann Reinwald]]
[[Bild:|220px]]
* 11. August 1737 in Wasungen
† 6. August 1815 in Meiningen
deutscher Bibliothekar und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116428554
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Poetische Briefe und kleine Gedichte. Hartmann, Meiningen 1769
  • Milton und Elmire : ein Singspiel in einem Aufzuge / Von einem jungen Cavalier verfertiget. Johann Georg Fleischer, Frankfurt und Leipzig 1775
  • Poetische Launen, Erzählungen, Briefe und Miscellaneen. Frankfurt und Leipzig 1776, Buchhandlung der Gelehrten, Dessau 1782 SB Berlin
  • Briefe über die Elemente der germanischen Sprache. 1. Brief. Frankfurt und Leipzig 1776
  • Milton und Elmire : ein Original-Oper in zween Aufzügen. Augsburg 1780
  • Arien aus Milton und Elmire: eine Original-Oper in zwey Aufzügen aufgeführt von der Roßnerischen Gesellschaft deutscher Schauspieler. Libretto, 1782 MDZ München = Google
  • Lottens Briefe an eine Freundin während ihrer Bekanntschaft mit Werthern. Zwey Theile. Aus dem Englischen übersetzt. 2 Bände, Nicolai, Berlin und Stettin 1788
  • Neues Sachsen-Coburg-Meiningisches Gesangbuch zur öffentlichen und häuslichen Erbauung. Hartmann, Meiningen 1794

Sekundärliteratur[Bearbeiten]