Bibel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bibel
Bibel
Bibelausgaben und Sekundärliteratur
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4006406-2
Weitere Angebote

Als Bibel (auch Buch der Bücher) bezeichnen das Judentum und das Christentum jeweils eine eigene Sammlung religiöser Schriften, die für sie das Wort Gottes enthalten und als Heilige Schrift Urkunden ihres Glaubens sind.

Bibelversionen[Bearbeiten]

1466 – Mentelin-Bibel[Bearbeiten]

1494 – Lübecker Bibel[Bearbeiten]

  • De Biblie mit vlitigher achthinge: recht na deme latine in dudesck averghesettet Mit vorluchtinghe vnde glose: des hochghelerden Postillatoers Nicolai de lyra Vnde anderer velen hilighen doctoren. gedruckt bei Steffen Arndes, Digitalisate siehe dort.

1522 – Lutherbibel (prot.)[Bearbeiten]

1527 – Hieronymus Emser / Johann Dietenberger (kath.)[Bearbeiten]

  • Johann Dietenberger (Hrsg.): Das gantz neü testament, Morhart, Tübingen 1532, ULB Düsseldorf
  • Johann Dietenberger (hrsg.): Daß New Testament, Quentel und Calenius, Köln 1564 Google
  • Bibell das ist alle Bücher alts und news Testaments …, Erben Quentels, Köln 1587 Google
  • Bibell das ist alle Bücher alts und news Testaments …, Gerwinus Calenius, Köln 1597 Google
  • Bibell das ist alle Bücher alts und news Testaments …, Quentel, Köln 1604 Google
  • Bibell das ist alle Bücher alts und news Testaments …, Quentel, Köln 1610 Google

1537 – Eck-Bibel (kath.)[Bearbeiten]

  • Bibel – Alt vnd new Testament, Weissenhorn, 1558 Google

Bugenhagenbibel[Bearbeiten]

Die Bugenhagenbibel oder Lübecker Bibel (1533/34) ist die erste niederdeutsche Ausgabe der Lutherbibel. Sie ist nach dem Reformator Johannes Bugenhagen benannt und wurde von dem Rostocker Drucker Ludwig Dietz in seiner Lübecker Niederlassung gedruckt.

Ausschnitte und Zusammenfassungen[Bearbeiten]

  • Veit Dietrich: Summaria über die gantze Bibel das alt und newe Testament, 1570, Google
  • Leonhard Krentzheim: Kurtze Summaria über das gantze Newe Testament, 1590, Google

Rezeption[Bearbeiten]

Druckgeschichtliche Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Johann Melchior Goeze: Versuch einer Historie der gedruckten niedersächsischen Bibeln vom Jahr 1470 bis 1621. Halle: Bey J.J. Gebauers Witwe 1775. Google

Lexika[Bearbeiten]

Siehe Enzyklopädien und Lexika/Religion – Bibellexika

Weblinks[Bearbeiten]