ADB:Göli

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Göli, Herr“ von Wilhelm Wilmanns in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 9 (1879), S. 342, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:G%C3%B6li&oldid=- (Version vom 17. Juli 2019, 23:32 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
Band 9 (1879), S. 342 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand März 2010, suchen)
GND-Nummer 119297744
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|9|342|342|Göli, Herr|Wilhelm Wilmanns|ADB:Göli}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=119297744}}    

Göli: Herr G., lyrischer Dichter des 13. Jahrhunderts. Nur in der Pariser Handschrift sind Lieder unter diesem Namen überliefert; anderwärts werden dieselben, jedoch mit Unrecht, als Neidhart’sche Gedichte ausgegeben. Es sind Nachahmungen, die sich durch unklare Anschauung und schwer verständliche Sprache auszeichnen. Von dem Dichter wissen wir nichts; die Sprache bietet kein Mittel, die Heimath zu bestimmen; aus dem Inhalt eines Liedes kann man wenigstens für dieses Lied auf das Rheinland schließen.

Von der Hagen, Minnesänger, 4, 419. Wackernagel, ebend., 439. v. Liliencron, Ztschr. f. d. A., 6, 93. 96. Haupt, Neidhart, S. XXVI. Anm.