ADB:Richerz, Georg Hermann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Empfohlene Zitierweise:

Artikel „Richerz, Georg Hermann“ von Carl Gustav Adolf Siegfried in: Allgemeine Deutsche Biographie, herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Band 28 (1889), S. 435, Digitale Volltext-Ausgabe in Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=ADB:Richerz,_Georg_Hermann&oldid=- (Version vom 19. Juni 2019, 13:28 Uhr UTC)
Allgemeine Deutsche Biographie
>>>enthalten in<<<
[[ADB:{{{VERWEIS}}}|{{{VERWEIS}}}]]
<<<Vorheriger
Richental, Ulrich von
Nächster>>>
Richey, Johann
Band 28 (1889), S. 435 (Quelle).
Wikisource-logo.png [[| bei Wikisource]]
Wikipedia-logo-v2.svg Georg Hermann Richerz in der Wikipedia
GND-Nummer 120035472
Datensatz, Rohdaten, Werke, Deutsche Biographie, weitere Angebote
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Kopiervorlage  
* {{ADB|28|435|435|Richerz, Georg Hermann|Carl Gustav Adolf Siegfried|ADB:Richerz, Georg Hermann}}    

{{Normdaten|TYP=p|GND=120035472}}    

Richerz: Georg Hermann R., geboren am 1. April 1756 zu Lübeck, war eine Zeit lang Universitätsprediger zu Göttingen, dann Pastor zu Harpstädt in der Grafschaft Hoya, zuletzt Superintendent zu Gifhorn in Hannover, † am 7. Juli 1791. Winer, Handb. der theol. Lit., Bd. II., S. 732. Schlichtegroll, Nekrolog auf 1791 I, 264 f. Er übersetzte den Jesaiascommentar von Rob. Lowth aus dem Englischen in das Deutsche, welche Arbeit dann von J. B. Koppe mit Zusätzen und Anmerkungen versehen wurde (4 Bde. 1779–81), vgl. darüber Meyer, Gesch. der Schrifterklärung, Bd. 5, S. 712, Anm. 49. Eichhorn, Allg. Bibl. der bibl. Lit., Bd. I, S. 723, wo die Uebersetzung gelobt wird. – Die Titel von Predigten, die von ihm veröffentlicht worden sind, findet man bei Winer a. a. O., Bd. II, S. 90.