Adolf Bernhard Meyer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Adolf Bernhard Meyer
Adolf Bernhard Meyer
A B Meyer signature.png
Aron Baruch Meyer
* 11. Oktober 1840 in Hamburg
† 5. Februar 1911 in Berlin
Naturwissenschaftler, Zoologe, Anthropologe und Museumsdirektor in Dresden
Mitarbeiter in der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117554847
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Beiträge zur Lehre von der elektrischen Nervenreizung. Inaugural-Dissertation. Druck von Zürchner und Furrer, Zürich 1867 MDZ München = Google
  • Das Hemmungsnervensystem des Herzens. Kritisches und Experimentelles. Eine vergleichend physiologische Studie. August Hirschwald, Berlin 1869 Google, Google
  • Charles Darwin und Alfred Russel Wallace. Ihre ersten Publicationen über die „Entstehung der Arten“ nebst einer Skizze ihres Lebens und einem Verzeichniß ihrer Schriften. Mit Autorisation herausgegeben von Adolf Bernhard Meyer. Eduard Besold, Erlangen 1870 Google
  • Die Hirschgeweih-Sammlung im Königl. Schlosse zu Moritzburg bei Dresden. Herausgegeben von Adolf Bernhard Meyer. Photographie, Druck und Verlag von Wilhelm Hoffmann, Dresden [1871] Internet Archive
  • Ueber die Negritos oder Aëtas der Philippinen. [Dresden, W. Baensch, 1878] Michigan
  • Index zu L. Reichenbach’s ornithologischen Werken zusammengestellt von A. B. Neyer. R. Friedländer & Sohn, Berlin 1879 Internet Archive
  • Abbildungen von Vogel-Skeletten. Herausgegeben von A. B. Meyer.
    • Band I. Mit 121 Tafeln (I–CXX) in Lichtdruck. Dresden 1879–1888 Internet Archive
    • Band II. Mit 121 Tafeln (CXXI–CCXL) in Lichtdruck. R. Friedländer & Sohn, Berlin 1889–1897 Internet Archive
  • Über künstlich deformirte Schädel von Bórneo und Mindanáo im Königl. Anthropologischen Museum zu Dresden. Nebst Bemerkungen über die Verbreitung der Sitte der künstlichen Schädel-Deformirung. Gratulationsschrift an Rudolf Virchow. Mit einer Tafel. B. G. Teubner Leipzig 1881 Internet Archive
  • Das Gräberfeld von Hallstatt. Anlässlich eines Besuches daselbst. Mit drei Lichtdruck-Tafeln. Wilhelm Hoffmann, Dresden 1885 Internet Archive = Google-USA*
  • Unser Auer-, Rackel- und Birkwild und seine Abarten. Mit einem Atlas von 17 colorirten Tafeln. Adolph W. Künast, Wien 1887 Internet Archive = Google-USA* [Ohne Tafeln]
  • Zwei neue Paradiesvögel. Mit zwei colorirten Tafeln und 17 Figuren im Text. R. Friedländer & Sohn, Berlin 1895 Internet Archive = Google-USA*
  • Bericht über die von den Herren P. u. F. Sarasin in Nord Celebes gesammelten Vögel von A. B. Meyer und Lionel W. Wiglesworth. R. Friedländer & Sohn, Berlin 1896 Internet Archive = Google-USA*
  • Über Museen des Ostens der Vereinigten Staaten von Nord Amerika. Reisestudien. R. Friedländer & Sohn, Berlin 1900 Google-USA*
  • Mit R. Parkinson: Album von Papúa-Typen II. Nord Neu-Guinea, Bismarck Archipel, Deutsche Salomo-Inseln, etwa 550 Abbildungen auf 53 Tafeln in Lichtdruck. Stengel & Co., Dresden 1900 Internet Archive = Google-USA*

Unselbstständige Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Lawson’s „Wanderungen im Innern von Neu-Guinea“. Band 4, 1875, S. 65 Internet Archive

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Alfred Russel Wallace: Der Malayische Archipel. Die Heimath des Orang-Utan und des Paradiesvogels. Reiseerlebnisse und Studien über Land und Leute. Autorisirte deutsche Ausgabe von Adolf Bernhard Meyer. Mit 51 Original-Illustrationen in Holzschnitten und 9 Karten. George Westermann, Braunschweig 1869, 1. Band Google; 2. Band Google
  • Alfred Russel Wallace: Die geographische Verbreitung der Thiere. Nebst einer Studie über die Verwandtschaften der Lebenden und ausgestobenen Faunen in ihrer Beziehung zu den früheren Veränderungen der Erdoberfläche. Autorisirte Deutsche Ausgabe von Adolf Bernhard Meyer. R. v. Zahn, Dresden 1876, 1. Band – –; 2. Band Chicago-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]