Zeitschrift der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin/Fünfter Band

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Textdaten
>>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Zeitschrift der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin
Untertitel: Fünfter Band
aus: Vorlage:none
Herausgeber: Wilhelm David Koner
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1870
Verlag: Dietrich Reimer
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Google = Commons
Kurzbeschreibung: Mit Beiträgen von Ernst Häckel, Georg Schweinfurth, Gustav Nachtigal u. a.
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[I]
Zeitschrift

der

Gesellschaft für Erdkunde

zu Berlin.




Als Fortsetzung der Zeitschrift für allgemeine Erdkunde

im Auftrage der Gesellschaft

herausgegeben

von

Prof. Dr. W. Koner.




Fünfter Band.

Mit VII Karten.


Berlin.

Verlag von Dietrich Reimer.

1870.
[III]
Inhalt des fünften Bandes.
Seite
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 8. Januar 1870. 94
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 5. Februar 1870. 187
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 5. März 1870. 190
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 9. April 1870. 283
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 7. Mai 1870. 286
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 4. Juni 1870. 379
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 2. Juli 1870. 381
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 6. October 1870. 474
Sitzung der geographischen Gesellschaft zu Berlin vom 12. November 1870. 476




Aufsätze.
[Für den Inhalt ihrer Arbeiten sind die Verfasser allein verantwortlich.]


I. Eine Besteigung des Pik von Teneriffa. Von Ernst Häckel 1
II. Wahrnehmungen auf einer Fahrt von Chartūm nach dem Gazellen-Fluß, Januar–März 1869. Von Dr. Georg Schweinfurth 29
III. Bericht über die westaustralische Expedition des Mr. John Forrest zur Aufsuchung der Spuren Leichhardt’s. (Hierzu eine Karte, Taf. I.) 62
IV. Reise Dr. G. Nachtigal’s nach Tibesti, aus brieflichen Mittheilungen (Hierzu eine Karte, Taf. II.) 69
V. Von der Meschera des Bachr-el-Ghasāl zu den Seriben des Ghattās, und Streifzüge zwischen Tondj und Djūr. Von Dr. Georg Schweinfurth. (Mit einer Karte, Taf. III.) 97
VI. Die Reise Walichanof’s nach Kaschgar, ergänzt durch neuere russische Reiseberichte. Von F. Marthe 151
VII. Notiz über die letzten Reisen und die gegenwärtigen Zustände in Balutschistān. Von H. Kiepert. (Mit einer Karte, Taf. IV.) 193
VIIa. Bergmännisches vom Tatin. Briefliche Mittheilung des Bergingenieurs Adolph Hübner an die Redaction 198

[IV]

Seite
VIII. Das Ende der dritten Northern Territory-Expedition. Mitgetheilt von H. Greffrath 205
IX. Die Tibbū. Ethnographische Skizze von Dr. Nachtigal 216
X. Projecte zur Erweiterung der europäischen Gradmessung. Von General-Lieutenant Baeyer 242
XI. Die Cayapo-Indianer in der Provinz Matto-Grosso. Von Dr. Kupfer 244[WS 1]
XII. Längen- und Breiten-Bestimmungen aus Aegypten. Von V. zur Helle. Aus einer Zuschrift des Herrn Richard Kiepert an die Redaction 255
XIII. Die Tibbū. Ethnographische Skizze von Dr. Nachtigal. Schluß 289
XIV. Schreiben des Freiherrn Ferdinand von Richthofen über seine Reisen zur Grenze von Korea und in der Provinz Hu-nan 317
Bericht des Herrn von Richthofen über die Provinz Hu-nan, bearbeitet von W. Koner 331
XV. Der Archipel der Paumotu. Von Prof. Meinicke 340
XVI. Der Archipel der Paumotu. Von Prof. Meinicke. (Schluß.) 385
XVII. Das Thal von Samarkand und der dortige Seidenbau. Nach brieflichen Mittheilungen des Herrn Jules Adamoli in Samarkand. Deutsch bearbeitet von W. Koner 407
XVIII. Maracaibo. Von Franz Engel 418
XIX. Der hottentotische Tsū-ï-ǁgoa-b und der griechische Ζεῦς. Von Theophilus Hahn 452
XX. Der Berg Theches in Xenophon’s Erzählung des Rückzuges der Zehntausend nach P. Borit von H. Kiepert. (Hierzu eine Karte Taf. VI.) 456
XXI. Fortschritte der geographischen Wissenschaften in den letzten Jahren. Bericht zusammengestellt von den Herren A. Bastian, R. Hartmann, P. Ascherson, Sadebeck, v. Klöden und Tietjen 481
a) Geographische Betrachtungen. Von Dr. A. Bastian 481
b) Die Fortschritte der Zoologie in den letzten Jahren. Von Prof. Dr. R. Hartmann 530
c) Bericht über die in den letzten Jahren angestellten Forschungen und bekannt gewordenen Ergebnisse botanischer Reisenden. Von Dr. P. Ascherson 546
d) Geognostische Arbeiten im Jahre 1869. Zusammengestellt von Dr. A. Sadebeck, Privat-Docent 578
e) Die vulkanischen Erscheinungen der Jahre 1868 und 1869. Von Prof. Dr. v. Klöden 600
f) Fortschritte der physicalischen Geographie in den Jahren 1868 und 1869. Von Dr. Tietjen, Privat-Docent 608
[V]
Seite
Miscellen und Literatur.

Europa.

Production der Bergwerke und Salinen im Preußischen Staate 1868 80
Ausgrabungen bei Ystad. Von E. Friedel 182
Die Ruinen von Trajanopolis 183
Generalkarte der europäischen Türkei und des Königreiches Griechenland, herausgegeben von Josef Ritter von Scheda. Wien 1869. Von H. Kiepert 269
H. Kiepert, Zur Recension der Scheda’schen Karte der Türkei 377
Richard Böckh, Der Deutschen Volkszahl und Sprachgebiet in den europäischen Staaten. Eine statistische Untersuchung. Berlin 1869. Von H. Lange 472

Asien.

Die Vulkane der Philippinen 76
Brief des Herrn Prof. Kiepert an die Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin. Jerusalem den 5. Mai 1870 261
Deutsche Colonisation in Palästina. Von R. Kiepert 375
Briefliche Mittheilungen über Ḥadhramaut. Von Freih. H. v. Maltzan 465

Afrika.

Gegenwärtige Tiefe des Suez-Canals 84
Briefe des Herrn Dr. Nachtigal an Herrn Dr. A. Bastian. Murzuk den 22. Januar 1870 265
Zur Karte der Cyrenaica. Von Gerhard Rohlfs (hierzu eine Karte, Taf. V) 370
Die Insel St. Vicente. Von Dr. C. Martin 372
Verwüstung des Südens Algeriens 464
Gegenwärtiges Verhältniß der Namaqua zu den Hereró. Briefliche Mittheilung des Herrn Josaphat Hahn 468
Neueste Nachrichten von deutschen Afrika-Reisenden 470

Amerika.

Frederick Whymper, Alaska. Reisen und Erlebnisse im hohen Norden. Autorisirte deutsche Ausgabe von Dr. Fr. Steger. Braunschweig 1869 88
Nachträge und Verbesserungen zu unserem Bericht über die deutschen Colonien evangelischer Confession in Süd-Amerika 180
[VI]
Seite

Australien. Polynesien.

Notizen aus Australien, Tasmanien und Neu-Seeland: Zwei neue Flüsse in Australien – Snagging-Operationen in den südlichen Flüssen der Colonie Neu-Süd-Wales – Die Diggins der Colonie Neu-Süd-Wales – Der letzte Census von Sydney – Whirlpool Reach Rock im Tamar-Flusse, Tasmanien – Neue Vermessung der Küste von Neu-Seeland – Ein wichtiges Kohlenlager in Neu-Seeland 86
W. T. Pritchard, Polynesian Reminiscences or Life in the South Pacific Islands. London 1866 184
Unregelmässige Fluthbewegung an der Küste von Neu-Seeland[WS 2] 378
The Party of the Eucla Exploring Expedition oder die erste Overland-Reise von West-Australien nach Süd-Australien 461
Ein inschriftliches Denkmal von der Oster-Insel. Schreiben des Herrn Prof. Dr. Philippi an Herrn Dr. Bastian. (Hierzu Taf. VII.) 469

Miscellen und Literatur allgemeinen Inhalts.

Carl Andree, Geographie des Welthandels. Bd. I. II. Lief. 1. 2. Stuttgart 1867–69 91
Reise einer Flasche 471
Uebersicht der vom December 1868 bis November 1869 auf dem Gebiete der Geographie erschienenen Werke, Aufsätze, Karten und Pläne. Von W. Koner 614[WS 3]


Karten.
Tafel I. John Forrest’s Routen zur Aufsuchung des Dr. Leichhardt.
" II. Vorläufige Skizze von Dr. Nachtigal’s Route nach Tibesti.
" III. Originalkarte des Landes zwischen Tondj und Djūr, entworfen von Dr. G. Schweinfurth, August 1869. Maasstab 1:1,000 000.
" IV. Skizze von Mekrân, dem Küstenlande von Balutschistān. Von H. Kiepert. Maasstab 1:2,500,000.
" V. Gerhard Rohlfs’ Routen in Cyrenaica im Sommer 1869. Zusammengestellt von Rich. Kiepert. Maasstab 1:500,000.
" VI. Skizze der Gegend zwischen Trapezunt und Baiburt zur Erläuterung des Zuges der Zehntausend Griechen, aufgenommen von P. Borit. M. 1:500,000.
" VII. Inschriftliches Denkmal von der Oster-Insel.
[702]
A. W. Schade’s Buchdruckerei (L. Schade) in Berlin, Stallschreiberstr. 47.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: 254
  2. Der Text ist nicht abgedruckt.
  3. Vorlage: 565