BLKÖ:Hymer, Georg Thomas

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
Nächster>>>
Jettel, Eugen
Band: 26 (1874), ab Seite: 395. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Hymer, Georg Thomas|26|395|}}

* Hymer, Georg Thomas, mit dem Klosternamen Werner. Nach den unten angegebenen handschriftlichen Notizen hieße der in meinem Lexikon, Bd. IX, S. 461, angeführte Werner Hymber nicht so, sondern Hymer. Dlabacz und die „Oesterreichische National-Encyklopädie“ nennen ihn Hymber.

Handschr. biogr. Notizen und Verzeichniß der Compositionen im Archiv etc., wie bei Haas.