BLKÖ:Teuffenbach, Sophie

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Teuffenbach, Sigmund
Band: 44 (1882), ab Seite: 81. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Teuffenbach, Sophie|44|81|}}

57. Sophie, von dem ersten (dem Andreas’schen) Hauptstamme, lebte in der ersten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts, sie ist eine Tochter Johann (Hans) von Teuffenbach’s aus dessen zweiter Ehe mit Regina von Dietrichstein. Im Jahre 1527 vermälte sie sich mit Wolfgang Herrn auf Stubenberg und ist so die Stammmutter der heutigen Stubenberg. [Vergleiche auch Wolfgang XII. Stubenberg (Bd. XL, S. 140, Nr. 46).] –