Badische Heimat

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitschrift
Titel: Badische Heimat
Untertitel: Zeitschrift für Volkskunde, ländliche Wohlfahrtspflege, Heimat- und Denkmalschutz
Herausgeber:
Auflage:
Verlag: G. Braun
Ort: Karlsruhe
Zeitraum: 1914–Gegenwart
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Landesgeschichte, Volkskunde
Sigle: {{{SIGLE}}}
Siehe auch: Baden
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 2417-x
Eintrag in der GND: [1]
Weitere Angebote
Bild
Badische Heimat.png
Erschließung
Inhalt teilweise erfasst

Die Badische Heimat, anfänglich mit dem Zusatz Zeitschrift für Volkskunde, ländliche Wohlfahrtspflege, Heimat- und Denkmalschutz, ist eine seit 1914 vom Verein „Badische Heimat“ (heute Landesverein Badische Heimat) herausgegebene Zeitschrift. Sie wurde anfänglich bei G. Braun in Karlsruhe verlegt.

Liste der Mitarbeiter[Bearbeiten]

(Die Werke der fett gedruckten Autoren sind gemeinfrei.)

  • Hanns Bächtold-Stäubli (1886–1941)
  • Otto Behaghel (1854–1936)
  • Ehrler
  • Eugen Ehrmann
  • Rudolf Faißt (1863–1929)
  • Ernst Fehrle
  • Eugen Fehrle (1880–1957)
  • Eugen Fischer
  • Hermann Flamm (1871–1915)
  • T. G.
  • Alfred Götze (1876–1946)
  • Konrad Gröber
  • Karl Hoffacker (1856–1919)
  • Otto Hörth (1842–1935)
  • Friedrich Kempf (1857–1932)
  • Eugen Kilian (1862–1925)
  • Auguste Kilian-Lufft
  • Hans Kriner
  • W. Kümmel
  • R. Lais
  • Otto Lauffer
  • Friedrich Lautenschlager (1890–1955)
  • Philipp Lenz
  • Otto Linde (1871–1958)
  • John Meier
  • Viktor Mezger (1866–1936)
  • Oskar Modrow
  • Gustav Münzel (1874–1960)
  • Wilhelm Engelbert Oeftering (1879–1940)
  • Fridrich Pfaff (1855–1917)
  • Karl Reinfried (1842–1917)
  • F. Reuting
  • Margarete Rothbarth (1887–1953)
  • Hans Rott
  • Joseph Sauer (1872–1949)
  • L. Scheltinger
  • Wilhelm Schlang
  • Ludwig Schmeider (1884–1939)
  • Karl Siebert
  • Rudolf Sillib (1869–1946)
  • August Stürzenacker (1871–1943)
  • Adolf Sütterlin (1855–1936)
  • Ludwig Sütterlin (1863–1934)
  • Hans Thoma (1839–1924)
  • Georg Tumbült (1856–1947)
  • E. Wagner
  • Max Wingenroth (1872–1922)
  • Joseph Ludolph Wohleb (1892–1960)
  • Laon von Zippelins

Inhalt und Digitalisierungen[Bearbeiten]

Digitalisate ausgewählter Hefte und Artikel beim Landesverein Badische Heimat.

1. Jahrgang (1914)[Bearbeiten]

California-USA*

  • Friedrich Kempf: Das Freiburger Münster, seine Bau- und Kunstpflege, S. 5–88
  • Eugen Fehrle: Segen und Zauber aus Baden, S. 89–95
  • Karl Hoffacker: Das Großh. Kunstgewerbemuseum Karlsruhe, S. 96–105
  • Otto Linde: Ein Aachener und Einsiedler Pilgerzeichen und andere Bleigußstücke, S. 106–111
  • Bücherbesprechungen:
    • Eugen Fehrle: Karl Meinhof, Religionen der schriftlosen Völker Afrikas, S. 111
    • Eugen Fehrle: Lina Sommer, Schtilvergniegt, S. 112
    • Eugen Fehlre: Matthias Koch, Kohlraisle, S. 112–113
    • T. G.: Alemannenbuch 1914, S. 113–114
    • Otto Hörth: Friedrich Seyfarth, Unser Freiburg und seine Umgebung, S. 114
    • Joseph Sauer: Hans Rott, Die Kunstdenkmäler des Großherzogtums Baden (Amtsbezirk Bruchsal), S. 115–116
    • Karl Reinfried: Artur Bechtold; Johann Jacob Christoph von grimmelshausen und seine Zeit, S. 116
    • Max Wingenroth: A. v. Öchelhäuser, Denkmalpflege, S. 117–118
    • Max Wingenroth: Zweite gemeinsame Tagung für Denkmalpflege und Heimatschutz, S. 118
  • Zeitschriftenschau, S. 119–120
  • Hans Kriner: Das Münster in Überlingen am Bodensee, seine Trockenlegung und Isolierung, S. 123–135
  • L. Scheltinger: Die Wiederherstellung alter Profanbauten in Überlingen, sowie die Erstellung neuer städtischer Bauten, S. 136–148
  • Viktor Mezger: Die alte Stadtkanzlei zu Überlingen und ihre Wiederherstellung, S. 149–160
  • Eugen Fehrle: Waffentänze, S. 161–180
  • Alfred Götze: Badische Volkslieder, S. 181–183
  • Karl Hoffacker: Sprüche und Inschriften auf alten Töpfereien, S. 184–198
  • Viktor Mezger: Aus dem Reichlin-Meldegg-Museum in Überlingen, S. 199–204
  • Hermann Flamm: Der Meister der Glasfenster in der Pfarrkirche zu Elzach, S. 205–206
  • Eugen Fischer: Ein alemannisches Reihengräberfeld bei Tiengen (Amt Freiburg), S. 206–210
  • Bücherbesprechungen:
    • Eugen Fehrle: Karl Knortz, Amerikanischer Aberglaube der Gegenwart, S. 211
    • Oskar Modrow: Hans Bächtold, Die Verlobung im Volks- und Rechtsbrauch, S. 211–212
    • Eugen Fehrle: Heinrich Marzell, Volkstümliche Pflanzennamen aus bayrischen Schwaben, S. 212–213
    • Eugen Fehrle: F. M. Schiele und L. Zscharnack, Die Religion in Geschichte und Gegenwart, S. 213
    • Ernst Fehrle: Lina Sommer, Pfälzer Humor, S. 214
    • Max Wingenroth: Carl Neumann, Heidelberg als Stadtbild, S. 214–216
  • Zeitschriftenschau, S. 217–220

2. Jahrgang (1915)[Bearbeiten]

California-USA* (S. 78/79 fehlend)

  • Gustav Münzel: Hermann Flamm, S. 2–13
  • John Meier: Ein Volkslied aus der badischen Revolutionszeit „Die Belagerung von Rastatt“, S. 14–16
  • Max Wingenroth: Die städtischen Sammlungen in Freiburg i. Br., S. 17–70
  • Ernst Fehrle: Über die auf der Gemarkung Aasen Ende Juli 913 aufgefundenen Altertümer, S. 71–73
  • Bücherbesprechungen:
    • Ehrler: Hermann Bikel, Die Wirtschaftsverhältnisse des Klosters St. Gallen, S. 74–75
    • Max Wingenroth: Rudolf Sillib, Schloß Favorite und die Eremitagen der Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden, S. 75–76
  • Der badische Wettbewerb für Kriegergrabmäler, S. 77–78
  • Otto Linde: Der badische Wettbewerb für Kriegergrabmäler, S. 79–85
  • Verzeichnis der Abbildungen zum Wettbewerb, S. 86–88 [darauf folgend die Abb. bis S. 119]

3. Jahrgang (1916)[Bearbeiten]

California-USA*

  • Hans Thoma: Brief, S. 5–8
  • Wilhelm Schlang: Karlsruhe während zweier Jahrhunderte, S. 9–33
  • E. Wagner: Die Großh. Sammlungen für Altertums- und Völkerkunde in Karlsruhe, S. 34–42
  • Otto Behagel: Von der Karlsruher Mundart, S. 43–56
  • John Meier: Stolzenfels am Rhein, S. 56
  • Eugen Fehrle: Eine lustige Hochzeit, S. 57
  • Bücherbesprechungen:
    • Margarete Rothbarth: Othmar Meisinger, Gloria Viktoria!, S. 58–60
    • Alfred Götze: John Meier, Das deutsche Soldatenlied im Felde, S. 60–61
    • Max Wingenroth: R. Schilling, Das alte malerische Schwarzwaldhaus, S. 61–63
  • Rudolf Faißt: Ein Heimatmuseum in Schopfheim, S. 67–79
  • Hans Rott: Ein Madonnenbild der Karlsruher Galerie aus dem Kloster Zwiefalten, S. 80–88
  • Viktor Mezger: Friedhofskunst, S. 89–102
  • Laon von Zippelins: Der deutsche Kriegerfriedhof, S. 103–109
  • Fridrich Pfaff: Das schwimmende Kruzifix, S. 110–117
  • F. Reuting: Einiges über mundartliche Dichtung, S. 118–122
  • Alfred Götze: Badische Volkslieder, S. 123–131
  • R. Lais: Beobachtungen an Scherbenfunden im Schützengraben, S. 132–134
  • Bücherbesprechungen:
    • W. Kümmel: Hans Schutzer, Das Murgkraftwerk, S. 135–136
  • Eugen Ehrmann: Der Neckar von Wimpfen bis Mannheim, S. 139–152
  • Rudolf Sillib: Vom alten Heidelberger Schloßberg, S. 153–163
  • Otto Hörth: Studien zu neueren badischen Künstlern: Hans Adolf Bühler, S. 164–188
  • Friedrich Lautenschlager: Bilder aus der revolutionären Bewegung im badischen Unterland im Frühjahr 1848, S. 189–195
  • Georg Tumbült: Die Kapelle in zeilen bei Emmingen ab Egg, S. 196–201
  • Otto Lauffer: Die Bauerntrachten in Deutschland, S. 202–209
  • Philipp Lenz: Zum Weinschröterlied des Wunderhorns, S. 210–211
  • Bücherbesprechungen:
    • Alfred Götze: Hanns Bächtold, Aus Leben und Sprache des Schweizer Soldaten, S. 212–214
    • Alfred Götze: Hermann Dunger, Größere Volkslieder aus dem Vogtlande, S. 214–215
    • Alfred Götze: Raimund Friedrich Kaindl, Geschichte und Volkskunde, S. 216

4. Jahrgang (1917)[Bearbeiten]

California-USA*

  • August Stürzenacker: Das Kurhaus in Baden und dessen Neubau, S. 1–31
  • Karl Hoffacker: Buchen, seine Geschichte und sein Bezirksmuseum, S. 32–50
  • Ludwig Schmieder: Gedanken über die Förderung der heimischen Bauweise nach dem Kriege, S. 51–70
  • Ludwig Sütterlin: Die Heidelberger Mundart, S. 71–92
  • Max Wingenroth: Die Restaurierung des Doms in Konstanz, S. 93–94
  • Bücherbesprechungen:
    • Feuerstein: zeitschrift der Badischen historischen Kommission zum 9. Juli 1917, S. 95–100
    • Max Wingenroth: Hans Rott, Kunst und Künstler am Baden-Durlacher Hof, S. 100–103
    • Alfred Götze: Martin Jahn, Die Bewaffnung der Germanen in der älteren Eisenzeit, S. 103–104

5. u. 6. Jahrgang (1918/19)[Bearbeiten]

California-USA*

  • Konrad Gröber: Das deutsche Wesen im Spiegel der Kunst, S. 3–32
  • Eugen Ehrmann: Badisches Land und badischer Staat, S. 33–73
  • Wilhelm Engelbert Oeftering: Celindo und Karl Wilhelm und seine Gartenkunst, S. 74–90
  • Karl Siebert: Die Grafen von Hanau-Lichtenberg und das Hanauerland, S. 91–111
  • Hanns Bächtold-Stäubli: Geschichten und Sagen aus dem südlichen Badner Lande, S. 112–126
  • Rudolf Sillib: Hebelerinnerungen, S. 127–134
  • Adolf Sütterlin: Der Vortrag alemannischer Gedichte und die Erhaltung unserer alemannischen Mundart, S. 135–136
  • Auguste Kilian-Lufft: Aus Viktor Scheffels Elternhaus, S. 137–150
  • F. Reuting: Zwei Dichter aus Baden, S. 151–156
  • Bücherbesrechungen:
    • Eugen Kilian: Scheffel, S. 157–158
    • Eugen Kilian: Braun-Artaria R., Von berühmten Zeitgenossen, S. 159–160
    • Joseph Ludolph Wohleb: Gesundbrunnen 1918, S. 160