Benutzer Diskussion:YaganZ

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sonnenblume

Hallo YaganZ!

Herzlich willkommen bei Wikisource. Es freut mich, dass Du zu uns gestoßen bist. Ein paar Worte über dich auf deiner Benutzerseite sind gern gesehen. Insbesondere würde es uns freuen zu erfahren, wie du von uns erfahren hast.

Zur Einführung in das Projekt gibt es die Seite Wikisource:FAQ.

Solltest Du weitere Fragen haben, benutze einfach das Wikisource:Skriptorium oder komm in den Chat #wikisource-de. Um Hilfe zu bekommen, einfach in der Suche Hilfe: eintippen. Du kannst dich aber auch direkt an einen Benutzer wenden – die meisten und ich helfen gerne.

Wenn du etwas ausprobieren willst, dann ist die „Spielwiese“ der richtige Platz.

Neulingen empfehlen wir, sich zunächst bei den Wikisource:Korrekturen des Monats zu beteiligen, um unsere Arbeitsweise kennen zu lernen.

Um die Qualität unserer Transkriptionen zu gewährleisten, wird jeder Text von mindestens zwei Mitarbeitern korrekturgelesen. Das bedeutet, dass niemand ein Projekt alleine fertig stellen kann. Die Anlage des Projekts, OCR, Formatierung usw. bindet zusätzlich die Arbeitskraft der Community. Für das Einstellen längerer Texte (über 50 Seiten) gilt daher eine besondere Regelung. Damit kein Missverständnis entsteht, sollte jedes größere Projekt über 50 Seiten vor Projektbeginn in der Projektbörse vorgestellt werden.

Bitte keine Texte ohne eine zuverlässige Textgrundlage (diese ist als Quelle zu nennen) und nur nachweislich gemeinfreie Texte einstellen!

Scans (oder Digitalfotos) der Quellen sind notwendig (bitte auf Wikimedia Commons hochladen).

Für das Anlegen und die Gestaltung von Autoren- und Themenseiten gibt es eine Richtlinienseite: WS:LIT

Und nun viel Spaß bei Wikisource!

Liebe Grüße, Jowinix 19:36, 23. Apr. 2013 (CEST)

Don't speak German? Post {{User de-0}} on your user page or put de-0 into your Babel box.

Die Gartenlaube 1855[Bearbeiten]

Hallo YaganZ, ich bin Dir sehr dankbar, dass Du die von mir dort eingestellten Artikel zweitkorrigierst. Ich sehe, dass Du erst seit wenigen Tagen mit von der Partie bist, so dass ich Dich vorsorglich darauf aufmerksam machen möchte, dass beispielsweise bei der Seite 141 ein komplett abgeschlossenes Lemma enthalten ist, das unter dem Namen Was ist das Herz? abgelegt ist. Es ist also angebracht, diesen Artikel dann auch noch aufzusuchen und auf „fertig“ zu stellen. Korrekter Weise ist dies bei den Seiten 155-157 noch nicht gegeben, denn dort besteht eine Fortsetzung auf den Seiten 165-167, die noch nicht komplett zweitkorrigiert sind.

das OCR für rubrizierte Ausgabe ist leider unter aller Kanone, was mich dazu zwingt, ganze Absätze händisch einzutippen, so dass Du Dich nicht zu wundern brauchst, wenn die Erstkorrektur nicht immer perfekt abgelaufen ist. Aber andererseits halte ich es damit, dass der Zweitkorrektor auch noch ein paar Fehler aufdecken darf, ohne dass man den Erstkorrektor gleich in die Pfanne haut. Vielleicht schaust Du Dir mal in der Versionsgeschichte an, von welcher Basis aus die Erstkorrektur erfolgte.

Nicht wissend, ob das Dein Ersteinstieg in die WS-Materie ist, bin ich nicht abgeneigt, Dir im Falle von Fragen zu diesem Sujet, also nicht nur die Gartenlaube betreffend, Hilfestellung zu geben. Also scheue Dich nicht, mich zu löchern. Gruß --Pfaerrich (Diskussion) 00:11, 24. Apr. 2013 (CEST)

Hallo Pfaerrich, danke für Dein Feedback auf meine Korrekturversuche und die Hinweise.
Ich bin ganz zufällig bei einer Suche auf die von Dir bearbeiteten Gartenlaube-Seiten gestoßen und habe dies als Anlass benutzt, mich etwas näher mit Wikisource zu beschäftigen. Nach dem Einlesen in die grundlegenden Hilfeseiten erschien es mir sinnvoll, mich zunächst als Zweitkorrektor zu versuchen. Einen Erstkorrektor gleich in die Pfanne zu hauen lag mir dabei sehr fern. Im „realen Leben“ bin ich meistens Verursacher oder Erstkorrektor von Texten und weiß deshalb, wie wichtig es ist, dass sich noch eine zweite Person meine Elaborate ansieht.
Ich habe mir die „Qualität“ einiger Scans der betroffenen Gartenlaube-Seiten angesehen. Da ist es kein Wunder, dass OCR hier kaum brauchbare Ergebnisse liefert. Mein Respekt, dass Du Dich an derartig knifflige Arbeiten herantraust.
Fragen gibt es immer wieder, eine davon hast Du jetzt schon beantwortet: man muss sich also selbst um die Verbreitung des „fertig“-Status in die einzelnen Artikel kümmern. Ich hatte angenommen, dass vielleicht ein automatisches Propagationsprogramm dafür zuständig ist.
Ein Problem, das ich noch nicht lösen konnte, ist das Entfernen des Scans aus dem Bearbeitungsfenster bei der Textkorrektur. Das Bild nimmt nur unnötig Platz weg. Ich lade den Scan separat in ein Bildbearbeitungsprogramm und kann ihn dort zur besseren Lesbarkeit bei Bedarf „aufhübschen“.
Weißt Du, ob man die Darstellung des Scans abschalten kann? Schöne Grüsse, --YaganZ (Diskussion) 11:56, 24. Apr. 2013 (CEST)
hallo YaganZ, mir ist nicht bekannt, dass man den Scan abschalten kann, aber man kann ihn statt seitlich auch nach oben verfrachten, indem man an den Einstellungen dreht. Da geht der Scan dann nicht mehr groß im Weg rum. Da ich selber auch mit zwei Bildschirmen arbeite, sollte ich vielleicht auch darauf umswitschen, habe es aber zu meiner Schande bisher nicht getan. Also Lösung: den Bereich „Einstellungen“ anklicken und dann „Bearbeiten“, dort letztes Kästchen „Beim Bearbeiten von Seiten im Namensraum Seite ein horizontales Layout verwenden“. --Pfaerrich (Diskussion) 12:52, 24. Apr. 2013 (CEST)
Hallo Pfaerrich, danke für den Hinweis auf das horizontale Layout. Meine letzten Korrekturen habe ich damit gemacht; schade nur dass man das Texteingabefeld nicht auseinanderziehen kann, wie bei andern Wikis. Schöne Grüsse --YaganZ (Diskussion) 00:02, 26. Apr. 2013 (CEST)