Diskussion:Max und Moritz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wie kann man jetzt noch die zugehörigen Bilder einfügen?
Ohne die ist die Geschichte doch nur das halbe Vergnügen! --84.190.138.253 11:26, 11. Jan 2006 (UTC)


Als eine typographische Verbesserung würde ich es empfinden die Überschriften nicht in Großbuchstaben zu schrieben, besser: "Erster Streich" usw. Das macht sich im Inhaltsverzeichnis aber auch bei den Überschriften selbst besser --80.228.180.78 14:39, 5. Jul 2006 (UTC)

Zu beiden IPs: Ich habe das Dicke Busch-Buch zur Hand. Ich werde, wenn ich Zeit habe die Bilder laden und gleichzeitig den Text zur Kontraolle scannen und laden!! Ein Formatierung nach dem Buch wird dann erforderlich!! -- Joschy 16:36, 5. Jul 2006 (UTC)

Da wird wohl nichts mehr draus. Schade :( Ich habe nämlich auch eine Busch-Ausgabe, aber keinen Scanner. Jonathan Groß 19:49, 14. Okt. 2006 (CEST)

Zeilenmummerierung[Bearbeiten]

Die Zeilennummerierung steht (zumindest bei mir) mitten im Text. Das kann doch so nicht gedacht sein. --Jarlhelm (Der vorstehende, halb signierte Beitrag stammt von Jarlhelm (DiskussionBeiträge) 03:00, 16. Jun. 2007 (CEST))

Audiofile[Bearbeiten]

Kann man die dazugehörige Audiofile noch einfügen? (DE-Max und Moritz-wikisource.ogg) (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Ferenjito (DiskussionBeiträge) 18:15, 25. Jul. 2010 (CEST))

Einleitung[Bearbeiten]

Auch wenn der Text ja schon fertig ist: In meiner gedruckten Fassung ist noch eine Einleitung mit dabei:

Max und Moritz machten beide,

Als sie lebten, keinem Freude:

Bildlich siehst du jetzt die Possen,

Die in Wirklichkeit verdrossen,

Mit behaglichem Gekicher,

Weil du selbst vor ihnen sicher.

Aber das bedenke stets:

Wie man's treibt, mein Kind, so geht's.

siehe http://www.wilhelm-busch.de/index.php?pageID=49 und http://gedichte.xbib.de/Busch_gedicht_Max+und+Moritz.htm

Gibt es einen Grund, warum diese (ja schon zentrale) Textstelle nicht mit angezeigt wird? --Gstock 00:50, 1. Feb. 2011 (CET)

Zunächst fehlt der Text, weil er sich nicht der benutzten Vorlage befindet, die in der Textbox angegeben ist und deren Scans auch im Text verlinkt sind. Da meines Wissens auf Wikisource die Quellen mit Bedacht ausgewählt werden, hat man sich für eine historisch-kritische Ausgabe entschieden, die sich wohl nach der Erstausgabe richtet. Dein Text, das sogenannte „Vorwort zum Vorwort“ kam aber erst viel später dazu. Busch hatte es 1905, also erst in seinen letzten Lebensjahren verfasst, als Antwort auf eine gereimte Anfrage eines Kindes, warum die beiden so grausig enden mussten. Wann dies letztendlich dem Buch hinzugefügt wurde, weiß ich jetzt nicht, aber womöglich erst nach Buschs Tod, also aus dessem Nachlass durch die Verleger. Damit wäre diese Änderung, die Aufnahme in das eigentliche Buch auch nicht von Busch autorisiert gewesen und dies wiederum könnte der Grund sein, warum dieser Text in einer historisch-kritischen Ausgabe zumindest unter dem eigentlichen Werk „Max und Moritz“ fehlt. Hier ein Google-Books-Treffer, man findet aber ohne Mühe noch weitere, aus denen dieser Umstand hervorgeht. Dazu ein Scan der 8. Aufl. 1867 (zum Vergrößern auf das Bild klicken) --94.218.176.137 07:06, 1. Feb. 2011 (CET)
Danke für den Hinweis, 94.218.176.137!! Wär ich nie draufgekommen! --Gstock 22:39, 1. Feb. 2011 (CET)

Falsches Erscheinungsdatum[Bearbeiten]

Das Datum schwirrt zwar überall im Netz und sogar teils in der Literatur herum, doch im Wikipedia-Artikel "Max und Moritz" selbst wird schon Ende Oktober genannt, in der maßgeblichen historisch-kritischen Ausgabe von 2007 ebenfalls, worauf schon die Tatsache hinweist, daß Busch im August noch an den Vorlagen zeichnete! Bitte "4. April" ändern in "Ende Oktober". (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Mentorin (DiskussionBeiträge) 14:28, 7. Mär. 2015 (CET))

Was wikipedia sagt, ist zwar erstmal unerheblich, aber der HKA mag ich vertrauen. Korrigiert. Besten Dank für Hinweis. --Maasikaru (Diskussion) 19:16, 7. Mär. 2015 (CET)

Zwetsch(g)en[Bearbeiten]

Ich weiß, "zweimal Korrektur gelesen". Aber heißt es in der Originalfassung wirklich "Äpfel, Birnen, Zwetschgen stehlen"? Ich habe hier eine Version vorliegen mit "Zwetschen", ohne g. Und dafür spricht zusätzlich, dass Wilhelm Busch ja aus Norddeuschland kam. Die heute immer üblicher werdende Form "Zwetschgen" ist aber eine süddeutsche Dialektvariante. Bitte noch mal prüfen. Kann ja trotzdem stimmen!

PS: Sorry. Der oben abrufbare Scan, den ich vorher nicht gesehen hatte, hat auch "Zwetschgen". Also wird's wohl richtig sein.
Hallo, du hattest recht mit deiner Annahme: im von uns verwendeten Scan (Gesamtausgabe 1960) steht Zwetschen. Ich habe es dahin gehend korrigiert. Beste Grüße --Dorades (Diskussion) 14:09, 27. Jan. 2018 (CET)