Emil von Borries

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emil von Borries
[[Bild:|220px|Emil von Borries]]
[[Bild:|220px]]
* 9. Juni 1859 in Niederweis, Eifel
† 16. Juli 1922 in Meersburg am Bodensee
elsässischer Lehrer und Historiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116256060
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das erste Stadium des i-Umlauts im Germanischen. Straßburg 1887 (Dissertation) Internet Archive = Google-USA*
  • Die Alamannenschlacht des Jahres 357 n. Chr. und ihre Örtlichkeit. Schulprogramm Strassburg 1892 Internet Archive
  • Geschichte der Stadt Straßburg. Straßburg 1909 ULB Düsseldorf
  • Herausgeber: Deutsche Dichtung im Elsaß von 1815 bis 1870. Eine Auswahl. Straßburg 1916 ULB Düsseldorf
  • Die deutsche Seele des Elsass. Basel 1918
  • Wimpfeling und Murner im Kampf um die ältere Geschichte des Elsasses. Ein Beitrag zur Charakteristik des deutschen Frühhumanismus. Heidelberg 1926 ULB Düsseldorf

Veröffentlichungen in Zeitschriften[Bearbeiten]

  • Die Quellen zu den Feldzügen Julians des Abtrünnigen gegen die Germanen. In: Hermes. Band 27 (1892), S. 170–209 DigiZeitschriften

Lexikonartikel[Bearbeiten]