Ferdinand Ludwig Immanuel Dillenius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ferdinand Ludwig Immanuel Dillenius
[[Bild:|220px|Ferdinand Ludwig Immanuel Dillenius]]
[[Bild:|220px]]
'
* 2. Januar 1791 in Urach
† 11. Dezember 1871 in Stuttgart
württembergischer Pfarrer, Übersetzer, Heimatforscher und Dichter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116127627
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Appian: Appian’s von Alexandrien Römische Geschichten / übersetzt von Ferdinand L. J. Dillenius. 15 Bändchen, Metzler, Stuttgart 1828 – 1837 (= Griechische Prosaiker in neuen Übersetzungen / hrsg. von G. L. F. Tafel, C. N. Osiander und G. Schwab ; Bändchen 32 – 160)
    [Fortlaufende Seitenzählung. Digitalisate teilweise ohne Serien-Titel]
    • Erstes Bändchen (1828) (= Bdch. 32), S. 3–140: Google
      S. 5–677: Google (angebunden Bdch. 2–5)
    • Zweites Bändchen (1829) (= Bdch. 52), S. 145–288: Google
    • Drittes Bändchen (1829) (= Bdch. 62), S. 294–416:
    • Viertes Bändchen (1830) (= Bdch. 74), S. 421–556: Google
    • Fünftes Bändchen (1830) (= Bdch. 77), S. 561–676: Google
      S. 561–1234: Internet Archive = Google (angebunden Bdch. 6–9)
    • Sechstes Bändchen (1830) (= Bdch. 79), S. 684–862:
      <S. 677–1358: Google (angebunden Bdch. 7–10)
    • Siebtes Bändchen (1830) (= Bdch. 84), S. 868–994:
    • Achtes Bändchen (1831) (= Bdch. 84), S. 1000–1122:
    • Neuntes Bändchen (1831) (= Bdch. 93), S. 1128–1234:
    • Zehntes Bändchen (1832) (= Bdch. 119), S. 1239–1358: Googlebr />S. 1239–1985: Internet Archive = Google (angebunden Bdch. 11–15)
    • Eilftes Bändchen (1832) (= Bdch. 121), S. 1363–1520: Google, Google
      S. 1359–1985: Google [Sach- und Personenregister S. 1731–1976, Druckfehler und Verbesserungen S. 1977–1985] (angebunden Bdch. 12–15)
    • Zwölftes Bändchen (1834) (= Bdch. 137), S. 1525–1656: Google
    • Dreizehentes Bändchen (1837) (= Bdch. 158), S. 1661–1770: Google [Register bis Cäcilius, Q. Metellus]
    • Vierzehntes Bändchen (1837) (= Bdch. 159), S. 1775–1882:
    • Fünfzehntes Bändchen (1837) (= Bdch. 160), S. 1887–1985: MDZ München

Weblinks[Bearbeiten]