Ferdinand Wüstenfeld

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinrich Ferdinand Wüstenfeld
Ferdinand Wüstenfeld
Ferdinand Wüstenfeld - Signatur.jpg
* 31. Juli 1808 in Hann. Münden
† 8. Februar 1899 in Hannover
deutscher Orientalist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 100836526
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ueber die Quellen des Werkes: Ibn Challikani vitae illustrium virorum. Ein Beytrag zur Geschichte der Arabischen Literatur. Göttingen 1837 (Separatabdruck aus Göttinger gelehrte Anzeigen) IA = Google = Harvard, IA = Google = Columbia, Google = MDZ München
  • (Mit H. E. Weijers:) Stammtafel der Familie Banū-:Asākir. In: Orientalia. Band 2 (1846), S. 159–194 IA = Google; Separatabdruck [Amsterdam 1846] Princeton
    • Nachtrag zu der Stammtafel der Familie Banū-:Asākir. S. 492–495 IA = Google
  • Der Reisende Jâcût als Schriftsteller und Gelehrter. Göttingen 1865 IA = Google = Harvard

Göttinger Akademie[Bearbeiten]

Abhandlungen[Bearbeiten]

Nachrichten[Bearbeiten]

ZDMG[Bearbeiten]

  • In: Zeitschrift der Deutschen morgenländischen Gesellschaft.
    • Ueber das Kitâb al-Ṭabaḳât al-kabîr vom Sekretär des Wâḳidî. Band 4 (1850), S. 187–197 ULB Sachsen-Anhalt
    • Ueber Hâschim und ʾAbd-el-Muṭṭalib die Vorfahren Muḥammad’s und über den Ursprung des Familienhasses zwischen den ʾAbbasiden und Omajjaden. Band 7 (1853), S. 28–36 ULB Sachsen-Anhalt
    • Nachträgliches über Baḥîrâ. Band 9 (1855), S. 799f. ULB Sachsen-Anhalt
    • Auszug aus einem Briefe von Prof. Wüstenfeld an Prof. Fleischer. Band 9 (1855), S. 830–832 ULB Sachsen-Anhalt
    • Aus einem Briefe von Prof. Dr. Wüstenfeld. Band 10 (1856), S. 807 ULB Sachsen-Anhalt
    • Eigenthümliche Berechnung eines arabischen Chronostichon. Band 12 (1858), S. 190 ULB Sachsen-Anhalt
    • Jâcût’s Reisen, aus seinem geographischen Wörterbuche beschrieben. Band 18 (1864), S. 397–493 ULB Sachsen-Anhalt
    • Bemerkung zu Dr. Blau’s Altarabischen Sprachstudien II. Band 28 (1874), S. 150f. ULB Sachsen-Anhalt
    • Berichtigung [zu den Vergleichungs-Tabellen Muhammedanischer und Christlicher Zeitrechnhung]. Band 44 (1890), S. 202 ULB Sachsen-Anhalt

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Specimen el-Lobabi sive genealogiarum Arabum, quas conscriptas ab Abu Saʾd Samʾanense abbreviavit et emendavit Ibn el-Athir. Göttingen 1835 Google = MDZ München
  • Jo. Jac. Reiskii Primae lineae historiae regnorum Arabicorum et rerum ab Arabibus medio inter Christum et Muhammedem tempore gestarum. Göttingen 1847 IA = Google = Harvard, Google = MDZ München

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Julius Wellhausen: Ferdinand Wüstenfeld. In: Nachrichten von der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen. Geschäftliche Mittheilungen. 1899, S. 79f. Internet Archive
  • Vorwort: Kurzer Abriss der Lebensgeschichte von Ferdinand Wüstenfeld. In: Geschichte der Türken. Leipzig 1899, S. 3–10 IA, IA