Franz Ambros Reuß

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Franz Ambros Reuß
[[Bild:|220px|Franz Ambros Reuß]]
[[Bild:|220px]]
Franz Ambrosius Reuss;
Franciscus Ambrosius Reuss;
François Ambroise Reuss
* 3. Oktober 1761 in Prag
† 9. September 1830 in Bílina
böhmischer Arzt, Mineraloge und Geologe
1808 kaiserl. österr. Bergrat zu Bilin; Vater von August Emanuel von Reuss
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11645363X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ergo spirituum animalium hypothesi carere possunt physiologi? Prag 1783
    • auch u. d. T.: Adversaria in spirituum animalium hypothesi. Schönfeld, Prag 1784
  • Versuch einer Einleitung in die allgemeine Pathologie der Nerven. Kaspar Widtmann, Prag / Leipzig 1788, VD18 10293345, GDZ Göttingen, Google
  • Chemisch-medizinische Beschreibung des Kaiser Franzenbades oder des Egerbrunnens. Nebst einer Litteraergeschichte dieser Quelle und histor. statist. und geognostischen Bemerkungen des Egerischen Bezirks. Waltherische Hofbuchhandlung, Prag / Dresden 1794, VD18 11363274, GDZ Göttingen
    • Anhang zu der Beschreibung des Kaiser Franzenbades oder des Egerbrunnens. Enthaltend eine Anleitung zum Gebrauche desselben. Prag / Dresden 1794 Google
    • 2. Auflage. Joseph Kobrtsch, Eger 1816 Google, Google, Google
  • Sammlung naturhistorischer Aufsätze : mit vorzüglicher Hinsicht auf die Mineralgeschichte Böhmens. Caspar Widtmann, Prag 1796, VD18 13943812, UB Tübingen, VD18 11591412, MDZ München, Google
    • I. Uiber einen Basalt von pyramidenförmig abgesonderten Stücken aus Böhmen
    • II. Geognostische Bemerkungen auf einer Reise durch einen Theil des Pilsner Kreises im Jahre 1794
    • III. Von dem Uibergange des Porphyrschiefers in den Hornsteinporphyr und einige neue Mittelgattungen zwischen dem Basalte und ersterem
    • IV. Vermischte Mineralogische Bemerkungen
    • V. Beschreibung des Lichtenwaldsteiner Basaltberges im böhmischen Erzgebirge
    • VI. Geognostische Vorkommen und äußere Charakteristik des Augites nebst einer Vergleichung desselben mit dem gemeinen und blättrigen Olivine, der basaltischen Hornblende und einigen andern verwandten Fossilien
    • VII. Einige Bemerkungen über den Porphyr überhaupt, und über einige in Böhmen einbrechende Porphyrarten insbesondere
  • Die Gartenquelle zu Teplitz in Böhmen, in chemischer und medizinischer Hinsicht untersucht. Walthersche Hofbuchhandlung, Prag / Dresden 1797, VD18 11581387, SLUB Dresden, Google
  • Das Bitterwasser zu Saidschitz in Böhmen. Anton Strauß, Wien [nach 1797] Google, Google
    • Eaux amères de Saidschitz en Bohème. Traduit de l’Allemand par Mr D*****. Wien 1810 Google
  • Chemische Untersuchung des Carolinen-Brunnens, oder Sadschitzer Bades auf der Herrschaft Neudorf im Saatzer Kreise. Waltherische Hofbuchhandlung, Dresden 1798, VD18 1029158X, GDZ Göttingen
  • Neues mineralogisches Wörterbuch : oder Verzeichniß aller Wörter welche auf Oryctognosie und Geognosie Bezug haben, mit Angabe ihrer wahren Bedeutung nach des Herrn Berg-Commissions-Rath Werners neuester Nomenclatur in alphabetischer Ordnung in Deutscher, Lateinischer, Französischer, Italienischer, Schwedischer, Dänischer, Englischer, Rußischer und Ungarischer Sprache (= Lexicon mineralogicum / Dictionnaire de Minéralogie). Gottfried Adolph Grau, Hof 1798 e-rara.ch, Google, Google, Google
  • Physisch-chemische Beschreibung des Gesundbrunnens und Bades zu Msseno auf der Hochfürstlich Kinskyschen Herrschaft Slonitz im Rakonitzer Kreise. Waltherische Hofbuchhandlung, Dresden 1799, VD18 10281630, GDZ Göttingen
  • Mineralogische Beschreibung der Herrschaften Unterbrzezan, Kamenitz und Manderscheid im Kaurzimer Kreise. Nebst einer Geschichte des ehemaligen und itzigen Betriebes des uralten Goldbergwerkes zu Eule. Gottfried Adolph Grau, Hof 1799 Google
  • Mineralogische und bergmännische Bemerkungen über Böhmen. Mit einer Ansicht des Schlosses Rothenhaus im Saatzer Kreise. Christian Friedrich Himburg, Berlin 1801 e-rara.ch, Google, Google, Google
  • Physisch-chemische Untersuchung des Stecknitzer Gesundbrunnens im Saazer Kreise, nebst einigen medicinischen Bemerkungen über den Nutzen desselben in verschiedenen Krankheiten des menschlichen Körpers. Prag 1802 Google
  • Die Mineralquellen zu Mscheno in Böhmen. Eine chemisch-medicinische Abhandlung. Wilhelm Rein, Leipzig [1804] Google
  • Das Marienbad bei Auschowitz auf der Herrschaft Tepl, physikalisch-chemisch und medizinisch geprüft und dargestellt. Prag 1813 Google
  • Taschenbuch für die Badegäste von Tepliz. Eine vollständige Beschreibung dieses Heilorts und seiner Umgebungen, in topographischer, pittoresker, geschichtlicher, geognostischer und medizinischer Hinsicht. J. Spengler [u. a.] Tepliz 1823 Google, Google
  • (mit Steinmann:) Die Mineralquellen zu Bilin in Böhmen. Wien 1827 Google
  • Das Saidschitzer Bitterwasser : chemisch untersucht von Professor Steinmann, historisch, geognostisch und heilkundig dargestellt. J. G. Calve’sche Buchhandlung, Prag 1827 Google, Google, Google

Veröffentlichungen in Periodika[Bearbeiten]

  • Abhandlungen der Böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften
    • Chemische Versuche, mit der Asche verschiedener verbrannter Vegetabilien. In: Band 1 (1785), S. 130 MDZ München
    • Untersuchung des natürlichen Bittersalzes zu Witschiz in Böhmen. In: Band 2 (1786), S. 13 MDZ München
    • Bemerkungen auf einer Reise durch einige Gegenden des Leitmeritzer Kreises. In: Band 2 (1786), S. 25 MDZ München
    • Oryctographie der Gegend von Bilin. In: Band 3 (1787), S. 58 MDZ München
    • Ueber ein natürliches mineralisches Alkali. In: Band 3 (1787), S. 75 MDZ München
    • Beytrag zur Geschichte der Basalte. In: Band 3 (1787), S. 88 MDZ München
    • Beschreibung einiger Bitterwasserquellen, als ein Beytrag zur Hydrographie Böhmens. In: Band 4 (1789), S. 3 MDZ München
    • Theorie der Bitterwasser. In: Band 4 (1789), S. 24 MDZ München
    • Mineralogische Bemerkungen auf einer Reise durch einen Theil des ellbogner Kreises. In: Band 1 (1790), S. 209 Google
  • Bergmännisches Journal ZDB, hg. von A. W. Köhler
    • Auszug einer wichtigen Stelle, über die Beschaffenheit und Entstehung einiger böhmischen Basaltberge in der Gegend von Bilin. In: Jg. 1789, Band 1, S. 517 MDZ München
    • Etwas über den ausgebrannten Vulkan bey Eger in Böhmen. In: Jg. 1792, Band 1, S. 303 MDZ München
  • Der Gesellschaft Naturforschender Freunde zu Berlin Neue Schriften ZDB
    • Mineralogische Bemerkungen auf einer Reise nach Carlsbad. In: Band 1 (1795), S. 268 UB Bielefeld
    • Kleine geognostische Bemerkungen aus einem Schreiben des Herrn Doctor Reuss zu Bilin an den Professor Klaproth. In: Band 1 (1795), S. 353 UB Bielefeld
  • Neues Magazin für Ärzte ZDB, hg. von E. G. Baldinger
    • (signiert mit „D. R–“:) Etwas über böhmische Litteratur in Hinsicht auf Hydrologie. In: Band 15 (1793), S. 409 Google
  • Sammlung Physikalischer Aufsätze ZDB, hg. von Johann Mayer
    • Karakteristik der basaltischen Hornblende. In: Band 2 (1792), S. 317 Google
    • Noch ein Beytrag zur Karakteristik der basaltischen Hornblende. In: Band 3 (1793), S. 122 Google
    • Einige allgemeine Bemerkungen über die Trappformation in Böhmen. Nebst einer Beschreibung einiger Basalthügel des Bunzlauer Kreises und der Charakteristik des blättrigen Olivins. In: Band 4 (1794) S. 313 Google
    • Beyträge zur Mineralgeschichte Böhmens. In: Band 4 (1794) S. 339 Google
    • Eintheilung aller zur Trappformation Böhmens gehörigen Fossilien. In: Band 5 (1798), S. 1 Google
    • Geognostische Bemerkungen über die Herrschaften Milleschau im nordwestlichen Mittelgebirge Böhmens. In: Band 5 (1798), S. 15 Google
    • Mineralogische Beschreibung der Kameralherrschaften Königshof und Tocznik im Berauner Kreise. In: Band 5 (1798), S. 98 Google
    • Ueber die Nothwendigkeit, mehrere Formationen des Basaltes anzunehmen. In: Band 5 (1798), S. 158 Google
    • Mineralogische Beschreibung des Egerischen Bezirks. In: Band 5 (1798), S. 199 Google
    • Versuch eines Verzeichnisses aller Schriftsteller, welche über böhmische Mineralwasser geschrieben haben, sammt einem Prospekt der Hydrologie Böhmens. In: Band 5 (1798), S. 309 Google
    • Chemische Untersuchung des auf der Hochfürstlich Lobkowitzischen Herrschaft Neudorf im Saatzer Kreise in Böhmen gelegenen Sadschitzer Bades. In: Band 5 (1798), S. 460 Google

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Sammlung physikalischer Aufsätze, besonders die Böhmische Naturgeschichte betreffend, von einer Gesellschaft Böhmischer Naturforscher; herausgegeben von Johann Mayer, fortgesetzt von Franz Ambros Reuß. Dresden 1798

Übersetzer[Bearbeiten]

  • Leopoldo Marco Antonio Caldani: Physiologie des menschlichen Körpers, aus dem Lateinischen übersezt, und mit Anmerkungen und einer Vorrede begleitet von Franz Ambros Reuß. Wolfgang Gerle, Prag 1784, VD18 11105402, MDZ München = Google, Google
    Institutiones physiologicae
  • Scipione Breislak: Physische und lithologische Reisen durch Campanien; nebst mineralogischen Beobachtungen über die Gegend von Rom. Nach dem Französischen des Generals Pomereuil übersetzt, mit Anmerkungen und Zusätzen versehen von Franz Ambros Reuß. 2 Teile. Leipzig 1802
    Voyages physiques et lythologiques dans la Campanie. Paris 1801 e-rara.ch

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • F. Hoffmann: Geschichte der Geognosie (= Hinterlassene Werke, Band 2). Berlin 1838, S. 120–121 e-rara.ch
  • A. Hirsch: Biographisches Lexikon der hervorragenden Aerzte aller Zeiten und Völker, Band 4. Wien / Leipzig 1886, S. 716 Internet Archive
  • K. A. von Zittel: Geschichte der Geologie und Paläontologie bis Ende des 19. Jahrhunderts. München / Leipzig 1899, S. 126 MDZ München
  • F. Pemsel: Dr. Franz Ambros Reuß : Eine Skizze seines Lebens und Schaffens. Bilin 1930

Weblinks[Bearbeiten]