Gebhard Mehring

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebhard Mehring
[[Bild:|220px|Gebhard Mehring]]
[[Bild:|220px]]
'
* 26. Oktober 1864 in Vorbachzimmern
† 10. Oktober 1931 in Stuttgart
deutscher Archivar und Historiker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117003018
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Schreiblehrer im 15. Jahrhundert. In: Besondere Beilage des Staats-Anzeigers für Württemberg 1913, S. 137–139 Commons
  • Badenfahrt. Württembergische Mineralbäder und Sauerbrunnen vom Mittelalter bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Stuttgart 1914 Internet Archive = Google
  • Der erste Dozent der Medizin in Tübingen. In: Medicinisches Correspondenz-Blatt des Württembergischen ärztlichen Landesvereins 84 (1914), S. 609–611 Commons [Johannes May]
  • Rechnung des württ. Leibarztes Dr. Joh. May von 1478–1480. In: Medicinisches Correspondenz-Blatt des Württembergischen ärztlichen Landesvereins 85 (1915), S. 6–7 Commons
  • Kardinal Raimund Peraudi […]. In: Festschrift Dietrich Schäfer, 1915 Internet Archive
  • Württembergisches Medizinalwesen im 15. und 16. Jahrhundert. In: Medicinisches Correspondenz-Blatt des Württembergischen ärztlichen Landesvereins 86 (1916), S. 423–426, 433–435, 443–445, 453–455 Commons
  • Eine Zelle der Karolingerzeit in Schwäbisch Gmünd? In: Blätter für württembergische Kirchengeschichte 25 (1921), S. 96–107 Commons
  • Schriftproben aus Urbaren und Lagerbüchern des 14. bis 16. Jahrhunderts im Württembergischen Staatsarchiv. Stuttgart 1928
  • Schrift und Schrifttum. Zur Einführung in archivalische Arbeiten auf dem Gebiet der Orts- und Landesgeschichte. (Schwäbische Volkskunde 7). Stuttgart 1931

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Nachruf von Friedrich Wintterlin in: Archivalische Zeitschrift 41 (1932), S. 308f. Commons