Heinrich Ritter von Zeißberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinrich von Zeißberg
Heinrich Ritter von Zeißberg
[[Bild:|220px]]
Heinrich Ritter von Zeissberg
* 8. Juli 1839 in Wien
† 27. Mai 1899 in Wien
österreichischer Historiker und Bibliothekar
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 130234958
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Arno, erster Erzbischof von Salzburg (785–821). K. k. Hof- und Staatsdruckerei, Wien 1863 MDZ München
  • Blüthe der nationalen Dynastien (Babenberger – Přemysliden – Arpaden) in den österreichischen, böhmischen und ungarischen Ländern vom J. 1000 bis 1276 (= Oesterreichische Geschichte für das Volk, 3). Prandel & Ewald, Wien 1866 Internet Archive, MDZ München
  • Die Kriege Kaiser Heinrich’s II. mit Herzog Bolesław I. von Polen. K. k. Hof- und Staatsdruckerei, Wien 1868 MDZ München
  • Das älteste Matrikel-Buch der Universität Krakau. Beschreibung und Auszüge. Festschrift zur 400jährigen Jubelfeier der Ludwigs-Maximilians-Universität zu München. Wagner, Innsbruck 1872 MDZ München
  • Die polnische Geschichtschreibung des Mittelalters (= Preisschriften gekrönt und herausgegeben von der fürstlich Jablonowski’schen Gesellschaft, 17). Hirzel, Leipzig 1873 Internet Archive, MDZ München
  • Der österreichische Erbfolgestreit nach dem Tode des Königs Ladislaus Posthumus, 1457–58. Wien, 1879
  • Rudolf von Habsburg und der österreichische Staatsgedanke. Wien, 1882
  • Über das Rechtsverfahren Rudolfs von Habsburg gegen Ottokar von Böhmen. Wien, 1887
  • Franz Josef I. Rede gehalten bei der aus Anlass der Errichtung des Standbildes Seiner Majestät des Kaisers veranstalteten Festfeier der Universität Wien. Selbstverlag der k. k. Universität, Wien 1888 Internet Archive
  • Zwei Jahre belgischer Geschichte 1791–92. Wien, 1891
  • Belgien unter der Generalstatthalterschaft Erzherzog Karls 1793–94. Wien, 1893–94
  • Erzherzog Karl von Oesterreich. Lebensbild. Wien 1895
  • Zur deutschen Kaiserpolitik Oesterreichs: ein Beitrag zur Geschichte des Revolutionsjahres 1795. Wien, 1899

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Kleinere Geschichtsquellen Polens im Mittelalter. Eine Nachlese, Wien 1877 Kujawische digitale Bibliothek
  • Quellen zur Geschichte der deutschen Kaiserpolitik Oesterreichs während der französischen Revolutionskriege 1790–1801. Wien, 1882–1885, 1890
    • 3. Band: Quellen zur Geschichte der Politik Oesterreichs während der französischen Revolutionskriege (1793–1797). Mit besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse Oesterreichs zu Frankreich und Preussen. Urkunden, Staatsschriften, diplomatische und militärische Actenstücke, sowie vertrauliche Correspondenzen nach bisher ungedruckten Original-Documenten und Copien der k. k. oesterreichischen Archive. Mit Unterstützung des Kais. und Köng. Reichs-Kriegsministeriums herausgegeben von der Kais. Akademie der Wissenschaften. 1. Band: Anfänge des Ministeriums Thugut (Mai bis December 1793). Braumüller, Wien 1882 MDZ München
    • 4. Band: Quellen zur Geschichte der Politik Oesterreichs während der französischen Revolutionskriege (1793–1797). Mit besonderer Berücksichtigung der Verhältnisse Oesterreichs zu Frankreich und Preussen. Urkunden, Staatsschriften, diplomatische und militärische Actenstücke, sowie vertrauliche Correspondenzen nach bisher ungedruckten Original-Documenten und Copien der k. k. oesterreichischen Archive. Mit Unterstützung des Kais. und Köng. Reichs-Kriegsministeriums herausgegeben von der Kais. Akademie der Wissenschaften. 2. Band: Räumung Belgiens. – ‚Finis Poloniae.‘ (Januar bis September 1794). Braumüller, Wien 1885 MDZ München

Sekundärliteratur[Bearbeiten]