Ida John

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ida John
[[Bild:|220px|Ida John]]
[[Bild:|220px]]
geb. Hoschke; John-Arnstadt
* 23. Dezember 1842 in Arnstadt
† 15. Juli 1907 in München
Schriftstellerin
Schwägerin von Eugenie John
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2020)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 127594396
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Prinzessin Edelweiß. Märchen-Dichtung. Leipzig: Hofmeister, 1891 (vertont von Albert Tottmann)
  • Waldeszauber. Dichtung. 1899
  • Vetter Eddy, oder: Er heiratet nur eine Turnerin. Lustspiel in zwei Aufzügen. Krefeld: G. A. Hohns Söhne, 1901
  • Ohne Examen. Erzählung. 1901
  • Wenn Tantchen verreist. Humoristische Aufführung mit Gesang in einem Aufzug. 1907
    • 3. Auflage. Berlin: Eduard Bloch, 1922
  • Freiwillig arm! Originalroman. Wien 1910

In: Die Gartenlaube

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Franz Brümmer: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, 6. Auflage, Bd. 3, S. 368 Internet Archive
  • Gerhard Lüdtke (Hg.): Nekrolog zu Kürschners Literatur-Kalender 1901–1935. Berlin und Leipzig 1936, Sp. 334 Google