Jacques Cazotte

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jacques Cazotte
Jacques CazottePorträt von J.-B. Perronneau, 1760er Jahre
[[Bild:|220px]]
* 17. Oktober 1719 in Dijon
† 25. September 1792 in Paris
französischer Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118667599
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

La Patte du Chat, Conte Zinzimois, 1741

  • Rezension in: Freymüthige Nachrichten Von Neuen Büchern, und andern zur Gelehrtheit gehörigen Sachen. 1. Jg. (1744), 44. Stück, S. 347 f. Google

Ollivier, 1762

Le Lord impromptu, 1767

Le Diable amoureux, 1772

Le Cabinet des fées, 1785–1789

  • Aechte Ergänzung der Tausend und einen Nacht (= Die Blaue Bibliothek aller Nationen. Band 5–8 ). Ettingersche Buchhandlung, Gotha 1790–1791, VD18 90228057 GDZ Göttingen
  • Neue Tausend und Eine Nacht. Mährchen aus dem Arabischen ins Französische übers. und herausg. von den Hrn. Chavis und Cazotte. Verdeutscht von C. A. W. [= Wichmann]. 5 Bände. Richter, Dresden / Leipzig 1790–1793. Neue Ausgabe Nauck, Leipzig 1810 [fehlt Hilf mit!]
    • Rezension in: Neue allgemeine deutsche Bibliothek. 3. Band, 2. Stück (1793), S. 539–541 Google

Œuvres badines et morales, historiques et philosophiques, 1789–1790

  • Moralisch-komische Erzählungen, Mährchen und Abentheuer. Aus dem Französischen [von Georg Schatz]. Dykische Buchhandlung, Leipzig 1789–1790 VD18 11165561 ULB Halle
    • 1. Teil Der Narr von Bagdad, oder die Riesen.Sybille und Conant, oder die verlorne und wieder erlangte Ehre.Die Schöne durch Zufall.Rachel, oder die schöne Jüdinn.Der König und der Pilger.Das Vergnügen. ÖNB-ABO = Google
    • 2. Teil Der Lord aus dem Stegreif. ÖNB-ABO = Google
    • 3. Teil Der verliebte Teufel.Ollivier. ÖNB-ABO = Google
    • 4. Teil Ollivier. ÖNB-ABO = Google
    • Rezension in: Gothaische gelehrte Zeitungen auf das Jahr 1789. 1. Halbj., 47. Stück, S. 406 f. Google
  • Der verliebte Teufel und Ollivier, ein prosaisch-komisches Gedicht. Dykische Buchhandlung, Leipzig 1791

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Litterarische Nachrichten. In: Neue Bibliothek der schönen Wissenschaften und der freyen Künste. 49. Band (1793), 2. Stück, S. 358–367 Google
  • Procès et Supplice de Jacques Cazotte, accusé de conspiration. In: Desessarts: Procès fameux jugés avant et depuis la révolution. T. 14. Paris 1797, pp. 203–239 [französisch] Google
  • Procès de J. Cazotte, Condamné a mort par le Tribunal criminel du 17 août 1792, pour avoir Ecrit des lettres à M. Laporte intendant de la liste Civile. Hedde, Paris [ca. 1797] [französisch] Google
  • Correspondance mystique de J. Cazotte, avec Laporte et Pouteau, Intendant et Secrétaire de la Liste Civile, pendant les années 1790, 91 et 92. Lerouge [u. a.], Paris VI [=1797/98] [französisch] Google
  • Christoph Girtanner: Historische Nachrichten und politische Betrachtungen über die französische Revolution. Band 9. Johann Friedrich Unger, Berlin 1795, S. 238–242 Google
  • Prozeß und Urtheil über Jakob Cazotte. In: Ernst Ferdinand Buchholz (Hg.): Umständliche Aufklärungen der denkwürdigsten Ereignisse … welche durch die französische Revolution seit ihrem Ausbruch … veranlaßt worden sind. Band 5. Konrad Adolph Hartleben, Pesth 1816, S. 20–25 Google
  • Cazotte. In: Rheinisches Conversations-Lexicon oder encyclopädisches Handwörterbuch für gebildete Stände. 3. Band, Köln / Bonn 1824, S. 220 f. Google
  • Prophezeihungen des Dichters Jaques Cazotte. In: Solothurnisches Wochenblatt. 1834, No. 40 Google
  • Cazotte’s Weissagung der französischen Revolution, als Beispiel. In: Albrecht Steinbeck: Der Dichter ein Seher, oder über die innige Verbindung der Poesie und der Sprache mit dem Hellsehn. Georg Joachim Göschen, Leipzig 1836, S. 95 ff. Google
  • Charles Nodier: Cazotte. Ein Fragment. In: Münchener-Lesefrüchte, unterhaltenden und belehrenden Inhalts. 1837, 2. Band, 17. Stück, S. 257–269, 273–280, 289–296, 305–316 Google
  • Die seltsame Prophezeiung (Aus den Memoiren des la Harpe). In: Sundine. 12. Jg. (1838), Nr. 27, S. 105–107, 109–110 Google
  • Fräulein Cazotte. Eine Scene aus der französischen Revolution vom Jahr 1792. In: Der Bayerische Landbote. 39. Jg. (1863), Nr. 34–47 Google
  • Karl Rosenkranz: Rameau’s Neffe. In: Der Gedanke. Philosophische Zeitschrift. Band 5 (1864), Nr. 1, S. 3 ff. Google
  • Karl Rosenkranz: Le Neveu de Rameau. In: Diderot’s Leben und Werke. 2. Band. F. A. Brockhaus, Leipzig 1866, S. 106 ff. Google
  • G. v. F.: Der Prophet der Guillotine. In: Der Bazar. Illustrierte Damen-Zeitung. 12. Jg. (1866), Nr. 12, S. 93 f. Google
  • Das Schloss in den Ardennen. (Tout au beau milieu des Ardennes, Romanze von Cazotte). In: Ernst Pasqué, Eduard von Bamberg: Auf den Spuren des Französischen Volkslieds. Dichtung und Wahrheit. Rütten & Loening, Frankfurt a. M. 1899, S. 106–125 Harvard-USA*

Weblinks[Bearbeiten]