Orbis sensualium pictus/XLV. Agricultura – Der Feldbau

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
XLIV. Hortorum Cultura – Die Gärtnerey. Orbis sensualium pictus (1658) von Johann Amos Comenius
XLV. Agricultura – Der Feldbau.
XLVI. Pecuaria – Die Viehzucht.
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


XLV.
Agricultura.
Der Feldbau.
OrbisPictus b 094.jpg

     Arator 1
jungit Boves 3
Aratro, 2
et, tenens
laevâ Stivam, 4
dextrâ Rallam 5
quâ amovet
Glebas, 6
terram scindit
Vomere
et Dentali, 7
anteâ Fimo 8
stercoratam,

     Der Ackermann 1
spannet die Ochsen 3
vor den Pflug / 2
und haltend
mit der Linken die Pflugstertz / 4
mit der Rechten die Reude 5
womit er beyseit räumet
die Erdschollen / 6
pflüget er die Erde
mit der Pflugschar
und dem Pflugeisen / 7
die zuvor mit Mist 8
gedunget worden /

facitque Sulcos. 9
     Tum seminat
Semen 10
et inoccat Occâ. 11
     Messor 12
metit
Fruges maturas
Falce messoriâ, 13
colligit Manipulos, 14
et colligat Mergetes. 15
     Tritor 16
in areâ Horrei 17
triturat Frumentum
Flagello (tribulâ) 18
jactat Ventilabro, 19
atque ita,
separatâ Paleâ
et Stramine, 20
congerit in Saccos. 21
     Foeniseca 22
in Prato
facit Foenum,
desecans Gramen
Falce foenariâ, 23
corraditque Rastro, 24
componit Acervos 26
Furcâ, 25
et convehit Vehibus 27
in Foenile. 28

und schneidet Furchen. 9
     Alsdann säet er
den Samen 10
und eget ihn ein mit der Egen. 11
     Der Schnitter 12
schneidet (meyet) ab
das zeitige Geträid
mit der Sichel / 13
sammlet Hampeln 14
und bindet Garben. 15
     Der Drescher 16
auf der Scheun-Tenne / 17
drischet das Korn
mit dem Drischel / 18
wirfts mit der Wurffschauffel / 19
und also /
wann davon gesondert der Kaf
und das Stroh / 20
fasset er es in Säcke. 21
     Der Mäder 22
auf der Wiese /
machet Heu /
abhauend das Gras
mit der Sense / 23
rechet es zusammen mit dem Rechen 24
machet Schober 26
mit der Heugabel / 25
und führets ein mit Fudern 27
auf den Heuboden. 28