Orbis sensualium pictus/XV. Olera – Gartenfrüchte

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
XIV. Flores – Die Blumen. Orbis sensualium pictus (1658) von Johann Amos Comenius
XV. Olera – Gartenfrüchte.
XVI. Fruges – Geträid oder Feld-Früchte.
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


XV.
Olera.
OrbisPictus b 034.jpg

Gartenfrüchte.

     In Hortis
nascuntur
Olera,
ut: Lactuca, 1
Brassica, 2
Cepa, 3
Allium, 4
Cucurbita, 5
Siser, 6
Rapa, 7
Raphanus minor, 8
Raphanus major, 9
Petroselinum, 10
Cucumeres, 11
Pepones. 12

     In Kohlgärten
wachsen
Gartenfrüchte /
als: der Salat / 1
der Kohl / 2
die Zwibel / 3
der Knoblauch / 4
der Kürbiß / 5
die Möhre (gelb Rube /) 6
die Rube / 7
der Rettich / 8
der Meerrettich (Krän /) 9
die Petersilge / 10
die Gurken (Cucumern /) 11
die Melonen. 12