Orbis sensualium pictus/XXXVII. Membra Hominis Externa – Die äusserlichen Glieder des Menschen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
XXXVI. Septem Aetates Hominis – Die Sieben Alter des Menschen. Orbis sensualium pictus (1658) von Johann Amos Comenius
XXXVII. Membra Hominis Externa – Die äusserlichen Glieder des Menschen.
XXXVIII. Caput et Manûs – Haupt und Hände.
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


XXXVII.
Membra Ho-
minis Externa.
Die äusserlichen Glie-
der des Menschen.
OrbisPictus b 078.jpg

     Caput 1 est suprà;
infrà, Pedes. 20
     Colli
(quod desinit
in Axillas 2)
pars anterior,
est Iugulum; 3
posterior,
Cervix. 4
     Pectus, 5
est antè;
retrò, Dorsum: 6
in illo,

     Das Haupt 1 ist oben;
unten / die Fuosse. 20
     Des Halses
(der sich endet
in die Achseln 2)
Vördertheil /
ist die Kähle; 3
das Hintertheil /
der Nacken. 4
     Die Brust / 5
ist vornen;
hinten / der Rucken: 6
an jener /

sunt Foeminis,
binae Mamma 7
cum Papillis.
     Sub pectore
est Venter; 9
in ejus medio,
Umbilicus;[WS 1] 10
subtus Inguen, 11
et pudenda.
     A tergo,
sunt Scapulae; 12
à quibus pendent
Humeri; 13
ab his, Brachia, 14
cum Cubito; 15
inde, ad utrumque latus,
Manûs, Dextera 8
et Sinistra. 16
     Humeros, excipiunt
Lumbi 17
cum Coxis, 18
et in Podice (culo)
Nates. 19
     Pedem absolvunt:
Femur, 21
tum, Crus, 23
(intermedio Genu 22)
in quo Sura, 24
cum Tibiâ; 25
abhinc Tali, 26
Calx (Calcaneum) 27
et Solum; 28
in extremo
Hallux 29
cum quatuor Digitis.

haben die Weibsbilder /
zwo Dutten (Brüste) 7
mit Warzen (Zitzen.)
     Unter der Brust /
ist der Bauch; 9
in dessen Mitte /
der Nabel; 10
darunter / der Schmerbauch / 11
und die Scham.
     Auf dem Rücken
sind die Schulterblätter; 12
an welchen hangen /
die Schultern; 13
an diesen / die Arme / 14
mit dem Ellnbogen; 15
alsdann / zu beyden Seiten /
die Hände / die Rechte 8
und die Linke. 16
     Auf die Schultern / folgen
die Lenden / 17
mit den Hüften; 18
und am Hintern
die Arsbacken. 19
     Das Bein machen:
die Oberschenkel; 21
dann / die Unterschenkel / 23
(darzwischen die Knieh) 22
an welchem die Waden / 24
samt dem Schinbein; 25
alsdann / die Knorren / 26
die Versche / 27
und die Sole; 28
im Ende /
die grosse Zehe / 29
mit den vier andern.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: Vmbilicus