RE:Ἀρτέμιδος ναός

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 1335
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|1335||Ἀρτέμιδος ναός|[[REAutor]]|RE:Ἀρτέμιδος ναός}}        

Ἀρτέμιδος ναός,[WS 1] in Kilikien, 9 Stadien östlich vom Melasfluss, Anon. Stad. M. M. 212.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 145
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|145||Ἀρτέμιδος ναός|[[REAutor]]|RE:Ἀρτέμιδος ναός}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

Ἀρτέμιδος ναός, in Kilikien, 9 Stadien vom Fluss Melas (Manawgut-su), Stad. mar. magn. 212. Lage unbekannt.

[Ruge.]

Anmerkungen (Wikisource)

  1. transkribiert: Artemidos naos.