RE:Ὁρκωμότης

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S IV (1924), Sp. [S_IV 761]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S IV|761||Ὁρκωμότης|[[REAutor]]|RE:Ὁρκωμότης}}        

Ὁρκωμότης ist ein ägyptischer Funktionär (Ptolemäerzeit), welcher den von einer Behörde formulierten und auferlegten Eid abnimmt (P. Grenf. I 11 c, II 17 = Mitteis Chrestom. nr. 32; es liegt Tempeleid beim Kronostempel vom J. 153 v. Chr. vor). Photios s. ὁρκωτάς; verwirft übrigens das Wort. Vgl. Otto Priester und Tempel II 298. Wilcken Chrest. 110 A Einl. und Ztschr. f. äg. Spr. XLVIII 170. S. auch den Art. Ὁρκωταί.