RE:Aelius 15a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XI (1968), Sp. [S_XI 1]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XI|1||Aelius 15a|[[REAutor]]|RE:Aelius 15a}}        
[Der Artikel „Aelius 15a“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XI) wird im Jahr 2083 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XI Externer Link zum Scan der Anfangsseite]
S. 489 zum Art. Aelius:

15a) Aelius Aelianus. Seinen cursus honorum aus der 2. Hälfte des 3. Jhdts. gibt in absteigender Folge die Inschrift Ann. épigr. 1907, 70 = 1915, 74 = Dessau 9478 aus Photike in Epeiros an. Den Beginn der Karriere bilden die sexagenaren Ämter eines censitor provinciae Norici, s. Polaschek o. Bd. XVII S. 994 etc. etc.