RE:Agay

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 60
GND: 4842921-1
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|60||Agay|[[REAutor]]|RE:Agay}}        

Agay, Schloß am Mittelmeer in Südfrankreich, östlich von Fréjus, Fundort des (von der (ursprünglichen Stelle entfernten) Bruchstückes einer Meilensäule aus dem J. 751 d. Stadt = J. 3 v. Chr., CIL XII 5444 und Tab. I Ni, gleichgesetzt der Örtlichkeit Agathon, welche in der im Art. Agde angeführten Stelle genannt ist.