RE:Agrippa 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 897
Agrippa in der Wikipedia
Agrippa in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|897||Agrippa 6|[[REAutor]]|RE:Agrippa 6}}        

6) A. aus Bithynien, ein Astronom in der 2. Hälfte des 1. Jhdts. n. Chr., von dessen Schriften uns nichts erhalten ist. Eine von ihm im 12. Jahre des Regierung des Domitian beobachtete und beschriebene Mondbedeckung der Plejaden erwähnt Ptolemaios (Syntaxis VII 3) und benutzt sie für seine Berechnung; ferner führt Proklos in seinem Abriss der Astronomie (Hypotyp. astron. c. III p. 355) von A. Längenmessungen von Fixsternen an. Vgl. Weidler Historia astronomiae (1741) 173.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 32
Pauly-Wissowa S I, 0031.jpg
Agrippa in der Wikipedia
Agrippa in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|32||Agrippa 6|[[REAutor]]|RE:Agrippa 6}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

6) Die von Proklos hypotyp. p. 48 erwähnte Längenmessung der Pleiaden ist identisch mit der von Ptolem. synt. VII 3 berichteten Beobachtung und von daher entnommen. Über ihren astronomischen Wert vgl. Björnbo Bibl. math. III. F., II 207. 210. Das aus Weidler entnommene Citat Proklos hypot. astr. III p. 355 bezieht sich nicht auf die griechische Ausgabe von Grynaeus (1540), sondern auf die lateinische Übersetzung in der Ausgabe von Ptolem. opp. Basil. 1551 von Schreckhenfuchs.

[Boll.]