RE:Aigoteoi

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 37
Pauly-Wissowa S I, 0037.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|37||Aigoteoi|[[REAutor]]|RE:Aigoteoi}}        

Aigoteoi (οἱ Αἰγώτεοι), Chiliastys der Phyle Bembineis der Stadt Ephesos (s. d.), Anc. Greek Inscr. of Brit. Mus. III nr. 455. 570. Nach E. L. Hicks (ebd. 71) könnte man bezüglich der Ableitung an die alte arkadische Stadt Αἶγυς (s. Bd. I S. 1006, 44) denken, die frühzeitig von den Lakedaimoniern zerstört worden ist (Paus. III 2, 5. VIII 34, 3). Das Ethnikon war Αἰγύτης und Hicks erinnert an aiol.: χελύνη, κύμη = ion.: χελώνη, κώμη.