RE:Annius 61

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2270
Marcus Annius Libo (Suffektkonsul 161) in der Wikipedia
Q1894078 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2270||Annius 61|[[REAutor]]|RE:Annius 61}}        

61) M. Annius M. f. Gal(eria) Libo, Sohn des Vorigen, Senator um das J. 150, CIL III Suppl. 7060. Libo patruelis des Kaisers Marcus, von ihm als Legat nach Syrien gesandt und plötzlich gestorben, um 165, Hist. Aug. Verus 9, 2. Seine Witwe wurde von Verus dem Freigelassenen Agaclytus gegeben, ebd. 9, 3. Vielleicht Vater des M. Annius Flavius Libo cos. 204 (Nr. 45) und des M. Annius Sabinus Libo c. v. (Nr. 81), vgl. den Stammbaum bei Nr. 94.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XIV (1974), Sp. 48
Marcus Annius Libo (Suffektkonsul 161) in der Wikipedia
Q1894078 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XIV|48||Annius 61|[[REAutor]]|RE:Annius 61}}        
[Der Artikel „Annius 61“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XIV) wird im Jahr 2110 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[Abschnitt korrekturlesen]