RE:Anteius 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2349
Publius Anteius Rufus in der Wikipedia
Publius Anteius Rufus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2349||Anteius 4|[[REAutor]]|RE:Anteius 4}}        

4) P. Anteius, vielleicht ein Bruder des Vorigen; legatus pro pr. von Dalmatien im J. 51/52 n. Chr., CIL III 1977. Im J. 55 war ihm die Provinz Syrien bestimmt; er wurde aber durch allerhand Künste in Rom zurückgehalten, Tac. ann. XIII 22. Im J. 66 n. Chr. wurde er zum Selbstmord genötigt, Tac. ann. XVI 14.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 88
Pauly-Wissowa S I, 0087.jpg
Publius Anteius Rufus in der Wikipedia
Publius Anteius Rufus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|88||Anteius 4|[[REAutor]]|RE:Anteius 4}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 2349 zum Art. Anteius:

4) P. Anteius Rufus. Sein Cognomen wird durch eine Bauinschrift des Kaisers Claudius bekannt, die während seiner dalmatinischen Legation wohl gleichfalls im J. 51 gesetzt ist (CIL III Add. 14987¹[WS 1] Burnum).

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Corpus Inscriptionum Latinarum III, 14987