RE:Antiphos 10

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 125
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|125||Antiphos 10|[[REAutor]]|RE:Antiphos 10}}        

Antiphos, Sohn des Ganyktor, aus Oinoe im westlichen Lokris. Er und sein Bruder Klimenos mordeten den Dichter Hesiod, nach der Angabe des Eratosthenes im Agon Hom. et Hes.; Paus. IX 31, 5 und Suid. s. Ἡσίοδος. Über die Literatur vgl. o. den Art. Amphiphanes in diesem Suppl. S. noch o. Bd. VII S. 736, 7.