RE:Antonius 80

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2634
Lucius Antonius Naso in der Wikipedia
Lucius Antonius Naso in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2634||Antonius 80|[[REAutor]]|RE:Antonius 80}}        

80) L. Antonius Naso, tribunus praetorianorum, von Galba im Januar 69 n. Chr. abgesetzt, Tac. hist. I 20. Procurator von Bithynien im J. 78 n. Chr., CIL III Suppl. 6993 (Prusa). Eckhel II 404.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 97
Lucius Antonius Naso in der Wikipedia
Lucius Antonius Naso in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|97||Antonius 80|[[REAutor]]|RE:Antonius 80}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

80) L. Antonius Naso. Meilenstein aus Bithynien, Bull. hell. 1901, 39 (= CIL III Suppl. 14 183 3), fast gleichlautend und aus demselben Jahre wie CIL III Suppl. 6993. Wohl derselbe ist der Antonius M. f. Fab(ia tribu) Naso, der durch ein Denkmal in Heliupolis in Syrien, CIL III Suppl. 14 387 ff und fff, geehrt wird. Hier ist sein Cursus honorum angegeben: Centurio in den Legionen III Cyrenaica und XIII Gemina, [honorat]us albata decursione ab imp(eratore) … civitatis Colaphianorum (s. Hirschfelds Bem. z. St.), dann in derselben Legion [primus] pilus, trib(unus) leg(ionis) I Italic(ae), [trib. coh(ortis)] IIII vigilum, trib. coh. XV urba[n(ae), trib. coh.] XI urban., trib. coh. IX praet(oriae) (als Tribun der Prätorianer im J. 69 auch von Tac. hist. I 20 erwähnt), von Kaiser Nero mit militärischen Decorationen ausgezeichnet.

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S XII (1970), Sp. [S_XII 89]
Lucius Antonius Naso in der Wikipedia
Lucius Antonius Naso in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|89||Antonius 80|[[REAutor]]|RE:Antonius 80}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1982), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.][Abschnitt korrekturlesen]

80) L. Antonius Naso. Vgl. Suppl.-Bd. I S. 97. S. den genauen Cursus honorum PIR I² p. 165 nr. 854. Pflaum Carrières proc. éq. I p. 85-87 nr. 36.