RE:Archedemos 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 440
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|440||Archedemos 6|[[REAutor]]|RE:Archedemos 6}}        

6) Rhetor, lebte nach Aristoteles, mit dessen Periodenlehre im dritten Buche der Rhetorik er sich eingehend beschäftigt hat (Demetr. π. ἑρμ. 34 = III 269, 19ff. Sp.; auf ihn führt Spengel Aristot. ars rhetor. cum adnot. 396 auch das c. 17 = 264, 17ff. Vorgetragene zurück; Hammer 10ff. 50 ist geneigt, überhaupt alle Abweichungen des Demetrios von der aristotelischen Theorie über die Perioden sowie dessen Missverständnisse auf Rechnung des A. zu schreiben, falls Demetrios nicht selbst irgend einen Punkt ausdrücklich als seine Lehre hinstellt, wie z. B. c. 15 = 264. 4), und vor Quintilianus, nach dessen Zeugnis III 6, 31. 33 er die drei gewöhnlich angenommenen στάσεις (στοχασμός, ὅρος, ποιότης), die Hermogoras, vermutlich sein Zeitgenosse, um die μετάληψις noch vermehrt hat, auf zwei eingeschränkt hat, indem er die ποιότης auf den ὅρος zurückführte. Gewöhnlich hält man ihn für identisch mit dem Stoiker A. aus Tarsos (Nr. 5) um die Mitte des 2. Jhdts. v. Chr., so Zeller Philos. d. Griech. II 2³, 148, 8. Hammer Demetrius π. ἑρμ., Progr. Landshut 1883, 50f. Volkmann Rhetorik² 47. Diels Abh. Akad. Berl. 1886, 24f. Susemihl Griech. Litt. I 86, 383 b (vgl. II 473, 83). Die Ansetzung im 2. Jhdt. v. Chr. wird einigermassen dadurch gestützt, dass Quintilianus a. O. den A. unter denen, die zwei Status annehmen, an erster Stelle und vor Pamphilos, Poseidonios, Apollodoros von Pergamon nennt. Eine weitere Stütze würde dieser Ansatz in der Benützung des A. durch Demetrios finden, wenn die Frage nach der Abfassungszeit der Schrift π. ἑρμ. im Sinne Hammers (d. h. um 100 v. Chr.) entschieden wäre; s. indes Diels a. O. Altschul De Demetrii rhetoris aetate, Diss. Leipzig 1889. Beheim-Schwarzbach Libellus π. ἑρμ. qui Demetrii nomine inscriptus est quo tempore compositus sit, Diss. Kiel 1890.

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XII (1970), Sp. [S_XII 1356]–[S_XII 1392]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|1356|1392|Archedemos 6|[[REAutor]]|RE:Archedemos 6}}        
[Der Artikel „Archedemos 6“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XII) wird im Jahr 2070 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XII Externer Link zum Scan der Anfangsseite][Abschnitt korrekturlesen]
siehe identischen Nachtrag auf Archedemos 5