RE:Argenteuil

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 155
Argenteuil in der Wikipedia
GND: 4079821-5
Argenteuil in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|155||Argenteuil|[[REAutor]]|RE:Argenteuil}}        

Argenteuil an der Seine, unterhalb Paris und St. Denis, als Argentoialum bezeugt durch eine Urkunde vom J. 697 n. Chr. (Diplom. ed. Pertz nr. 71 p. 63). Holder Altcelt. Sprachsch. (I 208) III 681.