RE:Aristodemos 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 921
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|921||Aristodemos 6|[[REAutor]]|RE:Aristodemos 6}}        

6) Lakedaimonischer Harmost in Oreos auf Euboia, der dort einen Knaben, dem er vergebens nachstellte, ermordet haben soll. Plut. amat. narrat. III 8. Wenn er nicht eine erdichtete Person ist, so wird er zwischen 404 und 395 oder 386 und 378 Harmost gewesen sein. Vgl. Xen. hell. V 4, 57.