RE:Articuleius 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1450
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1450||Articuleius 1|[[REAutor]]|RE:Articuleius 1}}        

Articuleius. 1) Q. Articuleius Paetinus (nicht Paetus), Consul Ordinarius im J. 123 n. Chr. mit L. Venuleius Apronianus, CIL VI 154[WS 1] (Q. Articuleio Paetino). XV 478 (Q. Artic. Paet.). 648 (Q. Articulae. Paetin.). 848 (Q. Ar. Pae.); sonst meist Paetinus (oder Petinus) genannt, in verschiedenen Abkürzungen, CIL XV 13. 23. 27f. 76. 79f. 87ff. 103ff. 121. 227. 248. 257. 265ff. 317. 319. 336. 346. 348. 359. 373. 393f. 443ff. 464ff. 478ff. 530f. 540. 543. 548f. 553. 559f. 563. 604ff. 614. 677ff. 691f. 704. 786ff. 827. 832. 846ff. 893. 898. 914. 920. 932. 934. 956f. 974. 1020ff. 1113ff. 1208ff. 1303ff. 1414ff. 1529ff.[WS 2] Nach ihm ist das Senatusconsultum Articuleianum genannt, Digest. XL 5, 51, 7, vgl. Mommsen Herm. III 45, 5. Vgl. Nr. 3.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Corpus Inscriptionum Latinarum VI, 154
  2. Corpus Inscriptionum Latinarum XV, 1529
  • Siehe auch Articuleius 4 von Werner Eck (*1939) im Supplementband XIV, Sp. 60.