RE:Arusnatium pagus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1493
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1493||Arusnatium pagus|[[REAutor]]|RE:Arusnatium pagus}}        

Arusnatium pagus im Gebiet von Verona (Val Policella, Hauptort Fumane), nur aus Inschriften CIL V 3915. 3926. 3928 bekannt. Die Arusnates scheinen raetischen Stammes gewesen zu sein; in römischer Zeit als pagus von Verona organisiert, haben sie neben den häufig vorkommenden flamines und flaminicae (V 3916. 3917. 3921–3923. 3929. 3930. 3933) einen, wie es scheint, höheren Magistrat unter dem Namen Manisnavius (V 3931. 3932). Singulär sind auch die Namen der von ihnen verehrten Götter: Cuslanus, Iupiter, Feluennis und der Name eines Kultgebäudes (wie es scheint) udisna (V 3926) etc. Vgl. Mommsen CIL V 390.