RE:Arutela

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1493
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1493||Arutela|[[REAutor]]|RE:Arutela}}        

Arutela, eine Station in der traianischen Dacia auf der Strasse, welche von Romula längs dem Alutus über Caput Stenarum und Pons vetus nach Apulum hinaufführt, VIII m. p. nördlich von Castra Traiana (Rymnik), XV südlich von Praetorium (am Südfuss des Rotenturmpasses), Tab. Peut.; demnach, was auch Kiepert annimmt, bei dem jetzigen Vároš an der Einmündung des Baches Lotru in den Altfluss anzusetzen; ob in Lotru noch der antike Name enthalten, lässt sich nicht entscheiden; vgl. Ztschr. f. österr. Gymn. 1867, 709.